Christkindlmarkt

Christkindlmarkt am Sendlinger Tor | Altstadt

1. Dezember 2011

Auch der Christkindlmarkt am Sendlinger Tor hat dieses Jahr wieder seine Pforten geöffnet.Im Münchner Stadtmuseum kann man in den Berichten von Michael Schattenhofer, Chronist der alten Märkte und Dulten, nachlesen, dass bereits 1886 – 1936 vor den Anlagen am Sendlinger Tor ein Christkindlmarkt stattgefunden hat. Diese Märkte haben eine sehr lange Tradtion und waren dafür gedacht, dass sich die Menschen Waren für den Winter besorgen konnten. Zwar muss sich bei uns eigentlich niemand mehr für die kalte Jahreszeit eindecken, aber seit 1995 gibt es den Christkindlmarkt am Sendlinger Tor trotzdem wieder.

Zugegeben, der Christkindlmarkt am Sendlinger Tor ist nicht besonders groß und bietet keine wahnsinnig alternativen und interessante Stände wie manch anderer Weihnachtsmarkt in München. Es gibt 2 Buden mit Glühwein und Feuerzangenbowle ( € 3 – 4) und diverse Möglichkeiten, sich mit leckeren und deftigen Speisen zu versorgen. Schupfnudeln mit Kraut (€ 3,50), Reiberdatschi mit Tsatsiki (€ 4,00) oder eine Maxi-Portion Pommes mit Mayo  (€ 3,50 + € 0,30 bzw. € 0,50 für Soße) helfen uns, schnell ausreichend Winterspeck anzufuttern. Der nächste Kälteeinbruch kann also ruhig kommen. 🙂

Ich nutze diesen Christkindlmarkt sehr gerne, um mich abends mit einer Freundin oder Herrn Wallygusto zu treffen. Er ist ein guter Startpunkt für weitere Aktivitäten, z.B. Christmas Shopping oder eine Kneipentour im Glockenbach.

Adresse: Sendlinger Tor Platz, 80336 München

Das Foto für diesen Beitrag wurde freundlicherweise vom Weihnachtsmarkt Sendlinger Tor / Fischer zur Verfügung gestellt.

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply Münchens Christkindlmärkte – ein kleiner Überblick | wallygusto 19. Dezember 2013 at 17:11

    […] Christkindlmarkt am Sendlinger Tor […]

  • Kommentar verfassen

    %d Bloggern gefällt das: