international Restaurants

Multi-Kulti, München {Leider inzwischen für immer geschlossen}

18. März 2012

Wenn das Multi-Kulti an der Münchner Freiheit „Multicolour“ heißen würde, wäre das auch ein sehr passender Name. Die Wände sind bunt gestrichen und mit allerlei Bildern behängt und in jeder Ecke steht ein mehr oder weniger buntes Dekoelement. Die Speisekarte fällt auch recht bunt – soll heißen „umfangreich“ – aus.

Die Auswahl ist so gross, dass es fast schon eine Frechheit ist. Es gibt je eine DIN A4-Seite Pizza und Pastagerichte, daneben noch jede Menge Vorspeisen, Fleischgerichte, Suppen und Salate. Ach ja… Dessert gibt es auch noch. Ein roter Faden ist nicht so einfach zu erkennen, da hier Spätzle mit Zwiebeln und Speck unter „Pasta“ laufen, aber ich würde sagen, es geht schon eher in Richtung mediterrane Küche. Trotz der vielen Gerichte gibt es erstaunlicherweise nur einen geringen Anteil vegetarischer Speisen. Die Portionen sind riesig, selbst eine normale Pizza ist hier so reichhaltig, dass man sie alleine kaum schafft. Lecker war die vegetarische Variante mit allerlei Gemüse und frischem Basilikum auf jeden Fall und mir tat es echt leid, dass ich das letzte Viertel auf dem Teller liegen lassen musste.

Für Schwabing ist der Preis von knapp € 10 für eine Pizza durchaus okay, aber € 3,90 für eine große Saftschorle geht ja mal gar nicht! Der Service war zwar nett, aber in Punkto Aufmerksamkeit noch ausbaufähig.

Aber alles in allem hat es mir hier so gut gefallen und war so gemütlich, dass ich gerne mal wieder auf ne Pizza in’s kunterbunte „Multi-Kulti“ gehen werde.

Adresse: Occamstr. 7, 80802 München

Da ich leider kein Foto gemacht habe, gibt es einen hübschen Platzhalter von Pexels.

You Might Also Like

No Comments

Kommentar verfassen

Translate »
%d Bloggern gefällt das: