italienisch Restaurants

Primafila | Laim

26. Mai 2012

Die Zeiten, in denen es in der Vereinsgastätte am Fussballplatz nur Currywurst und Pommes gab, sind vorbei. Im Süden des Nymphenburger Schlossparks hat das Primafila eröffnet, dass neben den Sportanlagen des ESV Laim leckere italienische Küche serviert. Dazu gibt’s Aperol Spritz und einen 1a Ausblick auf das Beachvolleyball-Feld. 🙂

Das Primafila mit seinen modernen, hellen Räumen präsentiert sich elegant und mit 2 Terassen, wobei man nur auf der vorderen die Abendsonne richtig genießen kann. Wir hatten leider nicht reserviert und mussten auf der hinteren Platz nehmen, die schattig und recht windig war. Die Bedienung hatte anfangs ein paar Startschwierigkeiten, war dann aber flott und aufmerksam. Und witzig und nett sowieso.

Das Menü bietet neben Pizza und Pasta auch einige Fleisch- und Fischgerichte und wird durch eine wechselnde Tageskarte, die auf eine Tafel geschrieben wird, ergänzt. Die Preise sind nicht ohne, denn Pizzen kosten um € 8 und € 9 und haben „nur“ normale Größe. Mir hat meine Pizza Spinaci (Tomaten, Mozzarella, Spinat, Knoblauch, Ei) sehr gut geschmeckt, denn der Boden war dünn und knusprig und der Belag nicht übermächtig. Optisch und geschmacklich ebenfalls sehr gut fand ich den gemischten Salat, was ja leider nicht immer eine Selbstverständlichkeit ist. Meiner männlichen Begleitung hat allerdings trotz der üppigen Käsescheiben weder die eigene Pizza Rucola (Tomaten, Mozzarella, Kirschtomaten, Rucola, Parmesan) noch meine Variante geschmeckt, denn er vermisste ein wenig den Geschmack.

Ich fand unseren Besuch auf jeden Fall sehr angenehm und werde auf jeden Fall meine Eltern mal sonntags mit hierher bringen. Aber diesmal wird reserviert!

Internet: www.prima-fila.de
Adresse: Margarete-Danzi-Str. 25, 80639 München

You Might Also Like

No Comments

Kommentar verfassen

Translate »
%d Bloggern gefällt das: