Buchvorstellungen

Deli – das brandneue Food-und Livestyle | Neu im Zeitschriftenregal

31. Oktober 2012

Seit 8. Oktober 2012 gibt es ein neues Food Magazin von „essen & trinken“ auf den Markt: DELI. Das Heft hat das Motto „Wir treffen uns in der Küche“ und kombiniert Themen rund um Lifestyle und Küche. In der 1. Ausgabe kann man Reise-Reportagen über Bali, Giglis und Lombok sowie ein Extra Special „Eat Berlin“, in dem man Empfehlungen zum Essen, Trinken und Tanzen lesen. Die Redaktion gibt zudem Tipps zu kulinarischen Entdeckungen – sei es ein hipper Raw Food Laden in London, witzige & nützliche Küchenutensilien oder Leckereien wie ein spanischer Orangenlikör.

Aber auch auch zahlreiche Rezepte finden sich auf den über 130 Seiten des Magazins, so konzentriert man sich in der Erstausgabe auf allerlei Pasta Rezepte. Dann geht es auf eine kulinarische Weltreise: Rezepte für französische Ziegenkäse-Tartes oder Buttermilch-Pancakes aus Schweden oder italienisches Rinderfilet mit Gemüse reizen zum Nachkochen.

Die Seiten des DELI sind nicht nur ansprechend gestaltet, sondern aus schön dickem Papier und vermitteln so zusammen mit dem Hochglanzcover einen sehr hochwertigen Eindruck. Einzig das Titelmotiv konnte mich nicht auf den 1. Blick überzeugen, ich habe das Magazin erst nach Empfehlung auf einem Foodblog gekauft. Für ein monatlich erscheinendes Magazin ist der Preis von 2,50 € okay.

Negativ ist, dass die Rezepte zwar sehr interessant und gut erklärt sind, aber eindeutig zu zu fleischlastig ausfallen. Klar gibt es viele Rezepte mit Gemüse, aber dafür lohnt es sich fast nicht, das Heft zu kaufen. Schade, aber das DELI wird halt nicht nur für Vegetarier gemacht. 🙁

Ob ich es mir das DELI nochmal zulegen werde, mache ich von den Themen in der nächsten Ausgabe abhängig – und vielleicht gibt es ja mal ein Vegi-Spezial. 🙂

Einen Blick in die aktuelle DELI könnt Ihr auf www.deli-magazin.de werfen. Viel Spass beim Schmökern!

You Might Also Like

No Comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: