Hotels & Co. Unterwegs

Ambassador | Baunatal

23. April 2013

Eine Dienstreise hat mich nach Baunatal in der Nähe von Kassel verschlagen. Viel kann ich über diese Ortschaft nicht berichten, nur dass es ein großes VW-Werk dort gibt. Und dass das „Ambassador“ ein wirklich empfehlenswertes Hotel ist. Eigentlich habe ich es per Zufall gefunden, weil ich irgendeine Bleibe für nur eine Nacht gesucht habe. Die freundlichen Bilder von Lobby und Frühstücksraum trugen einiges zu der Entscheidung bei. In „echt“ war dann nicht alles ganz so freundlich und ein bisschen gemüffelt hat es auch, aber im Großen und Ganzen wusste das Hotel zu überzeugen.

Das Zimmer war relativ groß und modern eingerichtet. Sogar eine Ledercouch hatte ich drin! Nur die Vorhänge erinnerten eher an eine Nasszelle und das eigentliche Bad selbst wirkte schon ein wenig älter.

Das Restaurant hat eine kleine Speisekarte, die leider vorrangig fleischlastige Gerichte bietet. Mit Jumbo-Kartoffel mit Sauerrahm im Salatkranz wurde ich aber doch fündig und auch satt. Und geschmeckt hat es natürlich auch :-). Das Highlight war aber ohne Zweifel das Frühstück! Es gab eine mehr als ordentliche Käsewahl, leckere Vollkornsemmeln und sehr gutes Rührei. Auch die „Müsli-Bar“ wusste zu überzeugen. Und sogar der Kaffee war mehr als annehmbar. Einfach toll, hier könnten sich einige größere Hotels echt mal eine dicke Scheibe abschneiden. Obwohl ich kein großer Fan von einem üppigen Frühstück bin, habe ich hier ordentlich zugelangt!

Mehr Informationen und Bilder gibt es auf www.bestwestern.de.

Ich kann das „Ambassador“ in Baunatal jedenfalls uneingeschränkt empfehlen und würde jederzeit wieder dort übernachten, wenn ich auf der Durchreise wäre.

Adresse: Friedrich-Ebert-Allee 1, 34225 Kassel/Baunatal

You Might Also Like

%d Bloggern gefällt das: