Lieblingsrezepte Nudeln | Reis

Mac & Cheese Deluxe mit Spinat & Cocktailtomaten

6. Januar 2014

Schon lange hat mich die Gier nach einer großen Portion Mac & Cheese gepackt.  Damals, während unseren Trips durch Kanada und die USA fand ich dieses „leichte“ Gericht allerdings noch ziemlich abschreckend. Es begegnete uns dort regelmäßig als Fertiggericht in der Tiefkühltruhe oder in Tüten – und um so etwas machen Wallygustos einen großen Bogen. Mac &  Cheese sind in Nordamerika einfach DAS Familienessen, ähnlich wie bei uns Schinkennudeln.

Anfangs hatte ich keine konkrete Idee, aus was genau – außer Käse in rauen Mengen – Mac & Cheese eigentlich bestehen. Die Recherche im Internet brachte zwar viele Ergebnisse, aber keines der Rezepte konnte mich so recht überzeugen. Nicht einmal bei meinem Lieblings-Fernsehkoch Jamie wurde ich fündig. Ich beschloss daher die Zutaten, auf die ich gerade den größten Appetit hatte, aus den Rezepten heraus zu picken. Herausgekommen ist dabei diese mediterrane Variante mit Tomaten und Spinat. Der Gorgonzola ersetzt Cheddar, Gouda & Co. und sorgt somit für das gewisse Etwas.

 

Zutaten für 1 Person

  • 120 g Nudeln (z.B. Casarecce)
  • Olivenöl
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 8 Cocktailtomaten
  • 60 g Spinat (TK, vorher auftauen)
  • 120 ml Milch
  • 40 g Gorgonzola (wer den Geschmack und die Kalorien nicht scheut, kann ruhig auch mehr von dem Käse nehmen :-))
  • Paprikapulver edelsüß
  • Pfeffer

Zubereitung

Wasser zum Kochen bringen und die Nudeln gemäß Anleitung kochen. Danach abgießen und zugedeckt zur Seite stellen.

Cocktailtomaten waschen und halbieren, Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln.

Olivenöl in einem Topf erhitzen, die Zwiebel darin glasig dünsten.

Nun Knoblauch und Tomaten ebenfalls kurz dünsten.

Milch, Käse und Spinat dazu und aufkochen lassen. Wenn der Käse geschmolzen ist, die Nudeln unterrühren und mit Pfeffer und Paprikapulver abschmecken. Ich habe auf die Zugabe von Salz verzichtet, denn mir war der Gorgonzola bereits würzig genug.

Guten Appetit!

Und weil mir das Rezept so gut gefällt, mache ich damit beim Rezeptwettbewerb von COOKIN mit!  Vom 18.1. – 16.2.2014 heißt es dort nämlich  „Nur die Nudel zählt“! Drückt mir die Daumen!

Blogger_Banner_400_89px.indd

 

You Might Also Like

No Comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: