Lieblingsrezepte Suppen | Eintöpfe

Bunter Gemüse-Eintopf aus der Provence

25. Juli 2014

Vor einiger Zeit wurde ich von der Spizecompany gefragt, ob ich nicht ein Gewürz Set ausprobieren möchte. Das besondere an der Spizecompany ist, dass man Gewürze in kleinen Aromabeuteln bestellen kann. Das ist praktisch, wenn man mal etwas neues Ausprobieren möchte oder nur einmal einen Teelöffel eines bestimmten Gewürzes benötigt. Ich habe mich natürlich nicht lange bitten lassen und ein Pfeffer Gewuerz Set bestellt. Die sogenannte HOT SELECTION beinhaltet nicht nur schnöden Schwarzen oder Grünen Pfeffer, auch spannende Sorten wie Kubeben oder Muntok waren mit dabei. Der Rosa Peffer aus dem Set fand schnell Verwendung in diesem Gemüse-Eintopf aus der Provence.

Vielen Dank an dieser Stelle an Spizecompany, die mir das Pfeffer Gewuerz Set kostenlos und unverbindlich zur Verfügung gestellt haben. Meine Meinung bleibt davon natürlich wie immer unbeeinflusst.

SPIZECOMPANY

Nun aber zum eigentlichen Thema dieses Beitrages, dem bunten Gemüse-Eintopf aus der Provence! Die provenzalische Küche hat viele legendäre Gerichte wie Bouillabaisse, Aioli und Ratatouille. Vor allem die Mengen an Knoblauch, die dabei verwendet werden, sind sehr beeindruckend! Davon konnte ich mich während der #ducassetour selbst überzeugen!

Darum verwundert es auch nicht, dass im Originalrezept für diesen Gemüse-Eintopf auch eine ganze Knolle Knoblauch zum Einsatz kommt. Da Herrn Wallygusto und ich auf unsere Kollegen Rücksicht nehmen wollen, haben wir die Menge daher auf eine Knoblauchzehe reduziert. Dem Geschmack tut dies aber keinen Abbruch: Der Eintopf ist trotzdem sehr aromatisch! Und wenn man den Frischkäse weglässt, ist das Rezept sogar für Veganer geeignet!

Gemüse Eintopf Provence

Zutaten für 2-3 Personen

  • 4 Strauchtomaten
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 Aubergine
  • 3 mittelgroße Kartoffeln
  • 1 Zucchini
  • 1 Handvoll grüne Bohnen (TK)
  • 4 getrocknete Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Olivenöl
  • 1 EL Brauner Rohrzucker
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • Salz
  • 1 EL Rosa Pfeffer
  • Rosmarin
  • 200 g Körniger Frischkäse

Zubereitung

Gemüse und getrocknete Tomaten zerkleinern. Knoblauchzehe und Zwiebel schälen und fein haken.

In einem Topf Olivenöl erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch dazu und andünsten. Braunen Zucker darüber streuen und kurz karamaellisieren lassen.

Kartoffeln dazu und anbraten.

Tomaten, Paprika und Aubergine zugeben, andünsten. Mit der Gemüsebrühe aufgießen und mit Salz, rosa Pfeffer und Rosmarin würzen. Aufkochen und 35 Minuten köcheln lassen.

Getrocknete Tomaten, Bohnen und Zucchini dazu und bei niedriger Temperatur 10 Minuten kochen.

Eintopf in tiefen Tellern mit einem Löffel Frischkäse servieren.

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Wolf Marianne 17. August 2014 at 17:35

    ein so toller gemüse Eintopf

    kann ich bitte das auf meine
    mail bekommen
    einen ganz lieben gruss aus wien

  • Reply Wolf Marianne 17. August 2014 at 17:37

    das beste was ich je gesehen habe !

  • Kommentar verfassen

    %d Bloggern gefällt das: