Aus dem Ofen Lieblingsrezepte

Pizza mit Birne, Gorgonzola & roten Zwiebeln 

28. Januar 2015

Esst Ihr am Wochenende auch so gerne Pizza wie Herr Wallygusto und ich? Und habt Ihr auch keine Lust mehr auf den ewig gleichen Belag? Standards wie Zucchini, Aubergine & Spinat sind Euch zu langweilig? Dann haben wir heute genau das richtige Essen für einen perfekten Samstagabend für Euch – Pizza mit Birne, Gorgonzola & roten Zwiebeln! Und als Tüpfelchen auf dem i: WALNÜSSE!

Eine ähnliche Pizza haben wir vor Jahren mal in einem italienischen Restaurant gegessen. Natürlich waren wir gleich von der Kombination aus fruchtiger, süßer Birne und würzigem Gorgonzola begeisterst. Leider – wie es halt immer so ist – haben wir diese Pizza-Variation schnell wieder vergessen. Erst am letzten Wochenende erinnerten wir uns wieder daran – und haben nicht lange gezögert, unser Verlangen in die Tat umzusetzen.

Wir verwenden für unseren Pizzateig übrigens häufig Backmischung für Vollkornbrote, denn die darin enthaltenen Körner machen das Ganze schön knackig. Ihr könnte natürlich auch einen von Euch bevorzugten Teig zubereiten. Allerdings empfehlen wir Euch für diese Pizza eine Mischung aus 1/3 Vollkornmehl und 2/3 normalem Weizenmehl. Das wirklich Schöne an dieser Pizza ist, dass ihre Zubereitung wenig Arbeit macht, sie aber trotzdem ein klein wenig anders ist. Fast schon ein bisschen edel, würde ich meinen. 🙂

Pizza mit Birne, Gorgonzola & roten Zwiebeln

Zutaten für 1 Backblech

  • 150 g Vollkornbrot-Backmischung
  • 200 g Bauernbrot-oder Ciabatta
  • 3/4 Päckchen Trockenhefe (je nach Brotbackmischung)
  • 1 rote Zwiebel
  • 2-3 EL Rapsöl
  • 1 Schuss Sherry (oder Rotwein, wenn Ihr gerade eine Flasche offen habt)
  • 1 Kugel Büffelmozzarella
  • 1 mittelgroßes Stück Gorgonzola (bis ich nachgewogen habe, Menge nach Belieben :-))
  • 1 große Birne
  • 10 Walnusskerne (20 Hälften)
  • 4 Zweige Salbei
  • nach Bedarf Salz & Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

Brotteig gemäß Packungsanleitung – oder einen Pizzateig Eurer Wahl – zubereiten und ca. 1 Stunde ruhen lassen.

Ofen auf 175 Grad Umluft vorheizen.

Zwiebel schälen, halbieren und in Ringe schneiden. Rapsöl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebelringe ca. 10 Minuten darin anschwitzen. Mit einem Schuss Sherry ablöschen und so lange köcheln, bis die Flüssigkeit weitestgehend verdampft ist.

Käse grob würfeln, Walnüsse in kleine Stücke hacken, Salbeiblätter von den Stielen zupfen.

Birne waschen, vierteln und Kerngehäuse entfernen. In feine Scheiben schneiden und zur Seite stellen.

Teig auf einem Backblech ausrollen, mit Birne und Käse belegen und im Ofen backen. Nach 15 Minuten Zwiebeln, gehackten Walnusskernen und Salbeiblättchen gleichmäßig auf der Pizza verteilen und in 5-10 Minuten zu Ende backen.

Pizza vierteln oder sechsteln und mit Salz und frisch gemahlenen Pfeffer bestreut servieren.

You Might Also Like

No Comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: