Frühstück Lieblingsrezepte Vegan

Veganes Overnight Oats mit Mandeln, Chia & dem obligatorischen Beerenmix | Tierfreitag 

27. März 2015

Eigentlich esse ich zum Frühstück am liebsten Käsebrot. Und Käsebrot. Und Käsebrot. Nur ab und an mache ich eine Ausnahme und mache mir ein große Schale Müsli. Und noch seltener auch mal einen Chiapudding mit Schokolade oder Kokos-Vanille. Brei war bisher ein absolutes No-Go. Schon beim Gedanken daran verging mir die Lust am Frühstücken! Bis ich eines Tages bei Maja das Rezept für Overnight Oats mit Mandeln, Chiasamen, Ahornsirup und Blaubeeren entdeckt habe. Die liebe Maja postet auf ihrem zauberhaften Blog moey’s kitchen jeden Freitag das Müsli der Woche. Und was soll ich sagen? Ich war sofort gierig darauf, diesen Frühstücksbrei auszuprobieren! Da ich gerne Sojamilch trinke und nur Dinkelflocken und Agavendicksaft im Haus hatte, habe ich das Rezept ein klein wenig adaptiert. Das Overnight Oats schmeckt übrigens auch mit Schoko-Sojadrink und gemahlener Bourbon-Vanille (satt Agavendicksaft). Und statt dem Beerenmix passen auch getrocknete Cranberries oder frische Blaubeeren und Banane.

Viel Spaß beim Ausprobieren, Mischen & Frühstücken!

Veganes Overnight Oats

Zutaten für 2 Portionen (ein Glas mit etwa 250 ml Inhalt)

240 ml Sojamilch
2 EL Agavendicksaft (nur, wenn Ihr es süß mögt)
50 g Dinkelflocken
2 El Chia Samen
1 TL Prise gemahlene Bourbonvanille
4 EL gehackte Mandeln
4 EL Beerenmischung (TK) – oder was Ihr gerne an Obst esst zum Servieren

Zubereitung

Sojamilch in einen Messbecher geben und Agavendicksaft unterrühren.

Dinkelflocken, Chiasamen, gemahlene Bourbonvanille und Mandeln zugeben und gut umrühren, so dass sich alle Zutaten gut miteinander vermischen.

Mischung auf 2 Gläser aufteilen und mit Frischhaltefolie verschloßen über Nacht in den Kühlschrank stellen.
Zeitgleich Beerenmischung im Kühlschrank auftauen.

Overnight Oats kurz vor dem Verzehr mit Beerenmischung oder Obst nach Wahl belegen.

Overnight Oats mit Mandeln, Chia & Beerenmix ist mein erster – und bestimmt nicht letzter – Beitrag zum Tierfreitag.

tierfreitag

You Might Also Like

No Comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: