Lieblingsrezepte Nudeln | Reis Vegan

Bunte Nudelpfanne mit grünem Spargel | Meat Free Monday

15. Juni 2015

Was? Nudelpfanne ist langweilig? IWO! Bei uns gibt es dieses einfache Gericht regelmäßig – wenn auch oft aus Bequemlichkeit. Fad wird es uns nie, denn die Zusammensetzung unserer veganen Nudelpfanne variiert immer – je nachdem, was gerade im Haus ist. So könnt Ihr zum Bespiel die Erbsen weglassen und durch Maiskörner ersetzen. Vollkornnudel mögt Ihr nicht? Dann nehmt einfach welche aus Hartweizengrieß! Und wenn keine Spargelsaison ist, lasst das Zeug einfach weg. So einfach ist das! 🙂

Nachdem dieses wunderbare Rezept für Nudelpfanne seit 2011 ein Schattendasein auf meinem Blog fristet, habe ich es nun etwas überarbeitet und mit einem ansprechenden Foto versehen! Außerdem hat es einen neuen Namen bekommen – Nudelpfanne MM Spezial klang mittlerweile in meinen Ohren dann doch etwas zu schräg. Woher dieser Name stammt, bleibt übrigens Eurer Fantasie überlassen.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Zutaten für 2 Personen

  • 220 g Vollkornnudeln
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 mittelgroßer Zucchino
  • 1 rote Paprika
  • 2 Strauchtomaten
  • 3 dünne Stangen grüner Spargel
  • getrocknete Tomaten nach Belieben
  • 1/2 Tasse Erbsen (TK)
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver edelsüß
  • Chillipulver
  • Kräutermischung (z. B. Laune gut, alles gut-Gewürz-Blüten-Zubereitung von Sonnentor)
  • gekörnte Gemüsebrühe

Zubereitung

Nudeln nach Anweisung kochen, abgießen und zurück in den Kochtopf geben. Zugedeckt zur Seite stellen.

Zwiebeln und Knoblauch schälen und klein würfeln. Gemüse waschen, putzen und klein schneiden.

Ölivenöl in einer tiefen Pfanne erhitzen und Zwiebeln darin glasig dünsten. Gemüse und Knoblauch dazugeben und zusammen anbraten. Anschließend etwas heißes Wasser und ein wenig gekörnte Brühe dazugeben. Mit Tomatenmark, Salz, Pfeffer, Paprika, Chili und Kräutern würzen und 10 Minuten köcheln.

Nun Nudeln in die Pfanne geben und alles kurz aufkochen. Fertig!

You Might Also Like

No Comments

Kommentar verfassen

Translate »
%d Bloggern gefällt das: