Café Deutschland Restaurants Unterwegs

Seemadames | Iffeldorf 

21. Oktober 2015

Wenn am Wochenende die Sonne scheint, hält Herrn Wallygusto und mich nichts mehr in den eigenen vier Wänden! Wir packen unsere Rucksäcke, schnüren die Wanderschuhe und fahren Richtung Berge. Wenigstens einmal die Woche wollen wir Höhenluft schnuppern und schöne Aussicht genießen.

So war es eigentlich auch für den Tag der deutschen Einheit geplant, für den der Wetterbericht traumhaftes Wetter vorausgesagt hatte. Leider hatten wir beide dann aber am Tag X dicke Schniefnasen, so dass wir uns für die eher gemütliche Runde um die Osterseen entschieden. Und danach stellte Herr Wallygusto seine weltberühmten selbstgemachten Waffeln mit Marmelade und Schlagsahne in Aussicht.

Als wir dann aber den Kiosk der Seemadames entdeckten, waren die Waffeln schnell vergessen. Zum Glück, den sonst wäre uns der süße Gaumenschmaus dort komplett entgangen.

Osterseen

Drinnen Draußen

Bei den Seemadames gibt’s kein Drinnen, nur ein Draußen.  Und das ist sehr gemütlich, was angesichts der Lage recht erstaunlich ist. Auf dem Wanderparkpatz, auf dem der kleine Kiosk steht, geht es nämlich zu wie in einem Taubenschlag. Und so sitzen wir recht ungestört auf einer breiten Holzbank im Schatten des kleinen Kiosks und beobachten die Leute im kleinen Gastgarten in ihren bunten Liegestühlen und an den kleinen Bistrotischen.

Seemadames Kiosk

Speisekarte

Die Auswahl an frischgebackenem Kuchen ist für so einen kleinen Kiosk schon enorm. Und vor allem nicht 08/15: Lemon-Cheesecake, Schoko-Cheesecake mit Preiselbeeren, Pflaumen-Nuss-Kuchen, Apfelkuchen, Apfelstreusel….wir haben die Qual der Wahl. Außerdem gibt es noch wahnsinnig appetitliche Röstbrote mit Avocado & Rucola oder Tomate. Und ein Baguette mit Saibling, quasi die Fischsemmel für Anspruchsvolle. Und Bauerhof-Eis. Und Brezen. Ein intensives Studium der Tagestafel am Kiosk lohnt also auf jeden Fall! Auch die Auswahl an Getränken kann sich sehen lassen und gerate kurz in Versuchung, mir einen Aperol Sprizz zu bestellen. Aber schließlich wird es doch „nur“ eine Hollerschorle mit frischer Minze. 😉

Geschmack

Unsere Entscheidung, Lemon-Cheesecake und Schoko-Cheesecake mit Preiselbeeren zu nehmen war goldrichtig! Ersterer ist so erfrischend-sauer, dass es mir beim ersten Bissen erstmal das Gesicht zusammen zieht. Und letzterer ist soooo unglaublich schokoladig, dass ich mir am liebsten noch ein Stück geholt hätte!! Selbst wenn wir bei den Seemadames wohl kaum eine falsche Wahl hätten treffen können: Wir sind sicher, dass alles hier ganz vorzüglich schmeckt!

Seemadames Kuchen

Service

Die Seemadames hinter dem Kioskfenster sind freundlich und grad raus. „Frag nicht nach dem Namen, geh einfach nach den Augen“, kriegen wir zu hören, als wir angesichts der vielen lecker aussehenden Kuchen nach irgendeiner Möglichkeit der leichten Entscheidungsfindung suchen. Natürlich bekommen wir die Namen trotzdem genannt…was bei der Auswahl auch ungemein hilfreich ist. Außerdem werden Sonderwünsche, wenn möglich gerne erfühlt.

Die Seemadames

Preise

Die Hollerschorle (0,5) kostet € 2,50, das alkoholfreie Weißbier von Unertl € 3,10 und die Kuchenstücke € 2,60. Die Preise der Seemadames sind für die gebotene Qualität mehr als angemessen, wie wir finden.

Fazit

Ein Spaziergang um die Osterseen hat sich schon immer gelohnt – und dank den Seemadames macht es jetzt noch mehr Spaß! 😉


Adresse:
Parkplatz Jägergasse an den Osterseen, 82393 Iffeldorf

You Might Also Like

No Comments

Kommentar verfassen

Translate »
%d Bloggern gefällt das: