Events

Rockavaria | Impressionen 2016

30. Mai 2016

Neben Essen zählt die Musik zu unseren größten Leidenschaften. Und darum wundert es nicht, dass Herr Wallygusto & ich auch dieses Jahr wieder drei Tage lang das Rockavaria unsicher gemacht haben. Meine Highlights waren dabei die Auftritte von Suicidal Tendencies, Dog Eat Dog, Ghost & Slayer. Positiv überrascht waren wir beide von Iggy Pop – der alte Mann hat auf der Bühne wirklich ordentlich Gas gegeben!

Natürlich gab es auch eine kleine kulinarische „Offenbarung“: Der Veggieburger war dieses Jahr tatsächlich richtig gut! Das lag wohl daran, dass wir diesmal ihn nicht an der Bude direkt am Olympiastadion sondern an einem „offiziellen“ Stand unten am Coubertinplatz gekauft haben. Erwähnen sollte ich auch noch den ordentlich gemixten Aperol Sprizz – Frau kann schließlich drei Tage nicht nur Bier trinken. 🙂

Ob wir 2017 wieder auf das Rockavaria gehen werden, steht allerdings noch in den Sternen – das musikalische Line-up am Wochenende hat uns nämlich nicht wirklich umgehauen. Zumindest werden wir keine Early Bird Tickets mehr kaufen!

Mehr Infos zum Festival gibt’s auf www.rockavaria.de.

 

You Might Also Like

No Comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: