KochBuchvorstellungen

Neu im Kochbuchregal – auf diese Buchvorstellungen dürft Ihr Euch 2017 freuen!

20. Januar 2017
Neu im Kochbuchregal

Auch 2017 hat unser Kochbuchregal wieder Zuwachs bekommen – auch wenn ich zugegeben muss, dass ich die Bücher eigentlich bereits 2016 bekommen habe. Dass ich mich bisher noch nicht intensiv damit beschäftig habe, liegt daran, dass das letzte Jahr irgendwie ein bisschen verkorkst war. Obwohl ich gefühlt nicht wirklich viel gemacht habe, gab es nicht viel Zeit zum Ausprobieren & Rezensieren. Ich werde dies aber nachholen und Euch alle Bücher in den nächsten Monaten ausführlich vorstellen. Versprochen! 😉

HANS IM GLÜCK Das Burger Buch | Dorling Kindersley | ISBN 978-3-8310-2938-9
Im HANS IM GLÜCK Das Burger Buch findet Ihr alle Rezepte der beliebten Gerichte aus den Restaurants. Ob Burger namens Gaumenfreude, Stiefel oder Heuernte – hier ist für Fleischliebhaber ebenso wie für Vegetarier der perfekte Burger dabei. Neben den schmackhaften Burgerrezepten gibt es auch die vielen Beilagen, wie Süßkartoffel-Fritten oder die leckeren und die fantastischen Soßen zum Nachkochen für Zuhause.

Sugar Girls | Meike Werkmeister & Jana Henschel | Callwey | ISBN: 978-3-7667-2211-9
In Sugar Girls geht es um 20 Frauen und ihren Traum vom eigenen Café. Alle haben sie vorher etwas ganz anderes gemacht: Beamtin, Lehrerin, Stewardess. Aber sie hatten alle einen Traum, den sie eines Tages wahr gemacht haben. In „Sugar Girls“ erzählen Frauen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, wie sie ihr eigenes Café eröffnet haben. Sie stellen ihre Einrichtung und ihr Stil-Geheimnis vor, zeigen genial einfache Do-It-Yourself-Ideen, verraten ihre Lieblingsrezepte und geben Gründer-Tipps für alle, die gerade selbst träumen. Denn wer hat nicht schon einmal diesen Satz gesagt: „Irgendwann mache ich ein Café auf…“

The Bread Exchange | Malin Elmlid | Prestel | ISBN: 978-3-7913-8211-1
Die schwedische Autorin Malin Elmid berichtet in The Bread Exchange  von den Abenteuern, die sie mit ihrem Sauerteig im Gepäck erlebt hat. Ihr selbstgebackenes Brot tauschte sie gegen Familienrezepte, alltägliche Hilfe und kostbare Erfahrungen. Das Brot wird so zu einem Türöffner, der herzliche und einmalige Begegnungen mit den unterschiedlichsten Menschen aus aller Welt ermöglicht. Dieses Buch begleitet Malin Elmlid und ihr „Brot-Tausch-Projekt“ von Antwerpen nach Kabul, von Warschau nach New York, von Stockholm nach Berlin und noch viel weiter.

Brot – Brötchen | Marianne Buser | FONA | ISBN: 978-3-03780-590-9
Was gibt es Schöneres als Brot und Brötchen aus dem eigenen Ofen? Denn was aus der Hausbäckerei kommt, ist aus natürlichen Zutaten entstanden und unwiderstehlich gut. Wenn Ihr das ähnlich seht, findet Ihr in dem handlichen Rezeptbuch Brot – Brötchen eine große Brotvielfalt zum Selberbacken. Und das für jeden Anlass!

Vielen Dank an dieser Stelle an die Verlagshäuser, die mir die Bücher kostenlos und unverbindlich zur Verfügung gestellt haben.

You Might Also Like

No Comments

Kommentar verfassen

Translate »
%d Bloggern gefällt das: