Einkaufen Magazin

Kakao-Düsis von Seitenbacher

1. Dezember 2011

Die „Kakao-Düsis“ haben mich gleich angelacht, denn bar jeder Vernunft esse ich gerne Schokoladiges zum Frühstück. Außerdem ist der Name witzig und die Angaben auf der Packung versprechen  „fettarmen Dinkel-Kakaogenuss“. Nicht zu süss sollen sie sein. Und mit fettarmem Kakao. Außerdem ist die Liste mit den Zutaten schön übersichtlich, was immer ein gutes Zeichen ist. Mehr als Dinkel, Fruchtzucker, Kakao entölt (4,3%)  ist nicht drin. Also rein damit in den Einkaufswagen!

Das erste Frühstückserlebnis mit den „Düsis“ fiel dann leider eher ernüchternd aus, denn sie schmecken meiner Meinung nach zu wenig nach Kakao, sind ein wenig langweilig und machen nur kurze Zeit satt. Das 2. Mal habe ich ein paar  getrocknete Bananenscheiben daruntergemischt und siehe da – gleich war ich länger satt. Manchmal muss man sich selbst eben ein wenig austricksen. Das nächste Mal nehme ich frische Banane — die passt bestimmt super zu meinen „Düsis“. Und vielleicht werden sie dann ja auch meine Lieblings-Frühstücks-Cerealie. 🙂

Dieser Beitrag enthält Affiliatelinks.

You Might Also Like

No Comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: