Getränke Lieblingsrezepte

Bombardino

6. April 2013

Gestern beim Kegeln durfte ich die Bekanntschaft von Bombardino machen. Dieses Heißgetränk ist in Italien beim Apres Ski sehr beliebt und erinnert an Eierpunsch. Mir war dieser Kerl bisher gänzlich unbekannt, aber da ich Eierlikör nicht abgeneigt bin, musste ich das natürlich mal probieren. Der Bombardino schmeckte mir dann auch sehr gut, aber mehr als einen sollte man nicht trinken: Das Zeug hat ganz schön viele „Umdrehungen“ :-).

Da ich nicht genau weiß, was und in welchen Mengen meine Freundin in unserem italienischen Eierpunsch verkocht hat, habe ich gleich mal auf chefkoch.de gesucht. Das dort gefundene Rezept möchte ich Euch natürlich nicht vorenthalten. Zubereitet wird der Bomardino einfach direkt im (hitzefesten) Glas. Statt des Kakaopulvers kann man auch Zimt verwenden.

Zutaten für 4 Gläser

  • 16 cl Eierlikör
  • 8 cl Whisky
  • 4 cl Brandy oder Weinbrand
  • 40 cl heiße Milch
  • 4 EL Schlagsahne
  • 1 Prise Kakaopulver
  • 8 TL Rohrzucker

Zubereitung

Man füllt Eierlikör, Whisky, Brandy oder Weinbrand in ein Glas und verrührt das Ganze mit zwei Barlöffeln Rohrzucker.

Darauf gibt man pro Glas 10 cl heiße Milch, rührt nochmals um (besser ist aufschäumen) und krönt den wärmenden Drink mit einer Sahnehaube und mit Zimt.

You Might Also Like

No Comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: