Die Body Bible für Frauen | Buchvorstellung auf www.wallygusto.de
Buchvorstellungen Magazin

Die Body Bible für Frauen | Buchvorstellung

11. März 2024

Je älter ich werde, desto mehr wächst die Angst vor den Wechseljahren. Bei jedem neuen Zipperlein wird das Internet auf der Suche nach Ursachen auf den Kopf gestellt. Nur um dann festzustellen, dass die Hormonumstellung der Wechseljahre schuld daran sein könnte. Schlafstörungen, schlechte Laune, trockene Augen – immer können die leidigen Hormone schuld daran sein. Unabhängig davon, ob ich inzwischen irgendeine Phase der Wechseljahre erreicht habe, oder nicht, interessiert es mich, was genau eigentlich in meinem (weiblichen) Körper vor sich geht. Vor allem, wie ich seine genialen Fähigkeiten durch die richtige Ernährung ausbauen kann. Ein Ratgeber musste also her! Dieser war in Die Body-Bible für Frauen“ auch schnell gefunden.

Hinweis/Werbung: Vielen Dank an den Verlag, der uns das Rezensionsexemplar kostenlos und unverbindlich zur Verfügung gestellt hat. Unsere Meinung bleibt davon unberührt.

Autor*innen

Dr. Emma Ross ist Wissenschaftlerin und praktizierende Ärztin, gemeinsam mit ihren Co- Autorinnen gründete sie The Well, ein Unternehmen, das sich für bessere Bedingungen für Frauen und Mädchen im Sport einsetzt. Zuvor war sie die Leiterin der Physiologie am English Institute of Sport und startete erfolgreiche Initiativen für mehr Aufklärung von aktiven Frauen über ihre Körper.

Baz Moffat ist ehemalige Ruderin und Trainerin des britischen Ruderteams. Mit 20 Jahren Erfahrung im Fitness- und Sportbereich ist sie eine renommierte Expertin für weibliche Gesundheit. Ihr Interessenschwerpunkt liegt auf der Stärkung der Körpermitte und des Beckenbodens – Zentralen für den weiblichen Körper und doch meist unterschätzt.

Dr. Bella Smith ist Hausärztin mit über 20 Jahren Erfahrung. Sie macht sich für Frauengesundheit stark und ist Botschafterin für The Eve Appeal. Unter ihrem Pseudonym »The Digital GP« ist Bella Smith als Medienberaterin tätig und teilt ihre Einblicke und Ansichten zu medizinischen Themen für Frauen, zu hartnäckigen und hinderlichen Tabus im Diskurs über weibliche Gesundheit und zur Reproduktionsmedizin.

Optik

Der Schutzumschlag ist sehr nüchtern gestaltet. Im Buch selbst sind keinerlei Fotos enthalten. Vereinzelt gibt es Schaubilder zur Veranschaulichung medizinische Sachverhalte oder dem Finden der richtigen BH-Größe.

Aus dem Inhalt

Die Erkenntnisse zu Fitness und Gesundheit, nach denen sich unsere Angewohnheiten, Sportpraktiken und Essensvorsätze richten, basieren bis heute fast ausschließlich auf Studien mit Männern. Dass Frauenkörper anders ticken, ist uns allen klar, doch fehlt den meisten Frauen das Wissen, um das Beste für ihren Körper zu tun und das Beste aus ihm rauszuholen. Jetzt gibt es das umfassende Werk für alle Frauen, die sich in einem fitten, gesunden Körper wohlfühlen wollen – und das in allen Phasen ihres Lebens. Von den Geheimnissen des zu oft vernachlässigten Beckenbodens zu den besonderen Verletzungsgefahren und Nahrungsbedürfnissen von Frauen bis hin zu den erstaunlichen Auswirkungen des weiblichen Zyklus und wie man sie sich zunutze machen kann: Hier finden Frauen alles, was sie über ihren Körper wissen müssen.

Kurzprofil

TitelDie Body Bible für Frauen
Autor*innenDr. Emma Ross, Baz Moffat, Dr. Bella Smith
HerausgeberHeyne
ISBN978-3-453-21859-8
SpracheDeutsch
AusgabeformatGebundenes Buch
Seiten & Größe400 Seiten | 13,5 x 21,5 cm
Preis€ 24,00 

Fazit

Ob Die Body Bible für Frauen wirklich von jeder Frau gelesen werden sollte, möchte ich nicht behaupten. Zumindest verspricht der Verlag, dass Frau hier die aktuellsten wissenschaftlichen Erkenntnisse für das beste Leben im eigenen Körper gewinnen kann. Außerdem warum der Menstruationszyklus eine Superpower, der Beckenboden ein Hauptdarsteller und Fett eine Notwendigkeit ist.

Zugegeben, nicht alle Tipps kamen mir persönlich hochaktuell oder bahnbrechend neu vor. Dies trifft auch auf das Kapitel Gut essen zu, in dem es – wie der Name schon sagt – um gute und gesunde Ernährung geht. Regelmäßige Mahlzeiten oder die wohlüberlegte Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln erscheinen mir nicht als brandneue Erkenntnisse.

Nichtsdestotrotz ist Die Body Bible für Frauen ein recht interessantes und informatives Nachschlagewerk, das ich gerne zur Hand nehme.

Das könnte Dir auch gefallen:

Cookie Consent mit Real Cookie Banner