Kneipe | Bar Restaurants

Gerners | Gern

23. April 2012

Besuch April 2012

Das „Gerners“ am Westfriedhof ist kein richtiges Restaurant, aber auch keine Kneipe. Mit etwas ausgefallener Gerichten wie Flammkuchen mit Feigen ist man sehr um Stil bemüht, bietet aber auch gewöhnliches Barfood wie Burger und Nachos. Die Einrichtung ist einfach, aber elegant und bei unserem Besuch stand frühlingshafte Blumendeko in Form von Tulpen auf den Tischen. Das Essen schmeckt sehr gut und kommt in ordentlichen Portionen daher, die richtig satt machen. Die Ofenkartoffel mit Waldpilzen und Sour Creme waren eigentlich 2 und wurde mit viel Salatgarnitur serviert. Der Service ist freundlich und aufmerksam, die Preise normales Münchner Niveau. Schade ist nur, dass es seit dem Umbau die tolle verschnörkelte Bar nicht mehr gibt. 🙁

Revisited April 2013

Der Frühling ist ja jetzt doch endlich da und so war es spitze, das wir einen der raren Sonnenplätze im Gastgarten des „Gerners“ ergattern konnen. Die Bedienung ließ sich erst ein wenig Zeit, bis sie uns entdeckte. Aber als wir erstmal im Fokus waren, wurden wir den ganzen Abend aufmerksam und freundlich bedient. Vor allem ihre lockere, witzige Art hat mir sehr gut gefallen. Auch das Essen wusste zu überzeugen, der „Hirten Salat“ mit in Rosmarinhonig gegrilltem Ziegenkäse, Oliven & Dijonsenfdressing schmeckte sehr gut. Die Birnenspalten, die zusätzlich auf dem Käse waren, gaben dem ganzen Gericht das gewisse Etwas. Meine Freundin hatte „Ceasar Salat“ mit gegrillter Hähnchenbrust und einen „ErdbeerSpritz“, der aber nicht ganz so lecker wie das Original oder gar ein Hugo war. Die Preise im „Gerners“ sind  immer noch okay, denn der Salat kostet € 3,90 und das Bierchen dazu € 3,30.

Adresse: Dantestraße 33, 80637 München

Beitragsbild: © 2011 Gerners München

You Might Also Like

No Comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: