Erdbeer-Balsamico-Marmelade mit Vanille | Rezept auf www.wallygusto.de
Eingemachtes Lieblingsrezepte

Erdbeer-Balsamico-Marmelade mit Vanille

10. Juni 2019

Ich werde nicht müde zu betonen, dass ich morgens am allerliebsten Käse oder Eierspeisen wie Shakshuka verspeise. Nachdem es unter der Woche immer zuckerfreies Müsli mit Joghurt oder Skyr gibt, darf es am Wochenende also ruhig etwas herzhafter sein. Damit ernte ich zwar nicht selten verständnislose Blicke, aber was soll’s? Ab und an packt mich aber die Lust und ich schmiere mir dick Butter und Marmelade auf’s Brot. Und so wundert es nicht, dass ich mich dieses Jahr wieder an einer neuen Kreation versucht habe: Erdbeer-Balsamico-Marmelade mit Vanille.

Lange Zeit haben sich meine Einmachversuche auf Chutneys beschränkt, aber da die Erdbeer-Rhabarber-Marmelade letztes Jahr so gut geklappt hat, bin ich mutig geworden. Schnell kam eine herbstliche Quittenmarmelade dazu. Und dann war erst einmal Winterpause.

Da Herr Wallygusto auch auf den (Marmeladen-)Geschmack gekommen ist, liegt er mir also schon sehr lange in den Ohren, endlich wieder welche selbst zu machen. Sein großer Favorit ist nach unserem Urlaub in Skandinavien die Sorte Erdbeere – die gibt’s da nämlich immer zu den Waffeln. Aber Erdbeer-Balsamico-Marmelade mit Vanille passt auch sehr gut!

Mein Tipp

Ich sterilisiere Einmachgläser im Backofen. Hierfür den Ofen auf 140 C vorheizen. Gläser und Glasdeckel auf das Backblech stellen und 10 Minuten im vorgeheizten Ofen sterilisieren. Gläser und Glasdeckel bis zum Verwenden im heißen, abgeschalteten Ofen stehen lassen. ACHTUNG: Auf gar keinen Fall die Gummiringe von Weckgläsern und Twist-off-Deckel in den Ofen legen – der Kunsstoff könnte schmelzen!

Das könnte Dir auch gefallen:

1 Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar