Bandnudeln mit Lauch-Meerrettich-Sauce | Rezept auf www.wallygusto.de
Lieblingsrezepte Nudeln | Spätzle Vegan

Nudeln mit Lauch-Meerrettich-Sauce

12. Februar 2024
zum Rezept springen

Bereits als Kind habe ich gekochtes Fleisch nicht besonders gerne gemocht. Dennoch erinnere ich mich heute noch gerne an Rindfleisch mit Nudeln und Meerrettich-Sauce. Und zwar nicht wegen des Rindfleisches, welches ich zum Glück nicht essen musste. Vielmehr an die Berge von Nudeln, die zusammen mit herrlich scharfer Meerrettichsauce auf meinen Teller geladen sind. Der besondere Kniff: Die Bandnudeln wurden von meiner Mutter mit angerösteten Semmelbröseln vermischt. Was für eine Kombination! Und somit kommen selbstverständlich auch diese veganen Nudeln mit Lauch-Meerrettich-Sauce mit gerösteten Semmelbröseln daher.

Neben tollen Erinnerungen bietet Meerrettich noch viel mehr. Das Wurzelgemüse erhält seine charakteristische Schärfe durch Senföle und dank vieler weiterer Inhaltsstoffen wie Mineralien, diverse Vitaminen, Aminosäuren und Ballaststoffe ist es zudem gesund. Als Heilpflanze eingesetzt, wirkt die Kombination der Inhaltsstoffe entzündungshemmend, antiviral und antibakteriell. Und da Lauch dem Meerrettich als gesundes Lebensmittel nicht viel nachsteht, sind meine Nudeln mit Lauch-Meerrettich-Sauce nicht nur, dank der schönen Erinnerung Balsam für die Seele, sondern auch ein perfektes Essen für die kalte und nasse Jahreszeit. Wie passend, dass Meerrettich zwischen November und April und der sogenannte Winterlauch zwischen Dezember und Februar bei uns Saison haben.

Bandnudeln mit Lauch-Meerrettich-Sauce | Rezept auf www.wallygusto.de

Mein Tipp

Anstelle von Nudeln passen auch Kartoffeln sehr gut zu dieser Lauch-Meerettich-Sauce – egal ob Pellkartoffeln, gekochte oder herzhafte Bratkartoffeln.

Das könnte Dir auch gefallen:

Cookie Consent mit Real Cookie Banner