Spätzle and Cheese mit Brokkoli | Rezept auf www.wallygusto.de
Lieblingsrezepte Nudeln | Spätzle

Spätzle and Cheese mit Brokkoli

29. Juni 2020

Wir Wallygustos machen keinen Hehl daraus: Wir sind Käsespätzle süchtig. Gibt es doch kaum ein anderes Souldfood, das diesem schwäbischen Gericht das Wasser bzw. den Käse reichen kann. Bis auf vielleicht amerikanische Mac and Cheese. Warum also nicht mal die beiden Soulfood-Klassiker von beiden Seiten des Nordatlantischen Ozeans miteinander verbinden? Das Ergebnis sind unglaublich cremige Spätzle and Cheese mit Brokkoli.

Ihr fragt Euch vielleicht, was der Brokkoli dadrin zu suchen hat. Natürlich könntet Ihr den auch weglassen. Jedoch macht ein bisschen Alibigemüse das Gewissen bestimmt etwas leichter, wenn schon das herzhafte Gericht nicht unbedingt das kalorienärmste ist. Darüber hinaus passt Brokkoli einfach fantastisch gut dazu. Probiert es aus und lasst es Euch warm im Bauch und ums Herz werden!

Meine Tipps

Wie bereits eingangs geschrieben, kann man den Brokkoli natürlich auch gut weglassen. Oder man ersetzt ihn je nach Saison durch irgendein anderes Gemüse. Gut passen auch Paprika, Kürbis oder auch Blumenkohl.

Und wer das ganze noch ein bisschen bayerischer haben möchte, kann für das Topping der Spätzle and Cheese mit Brokkoli auch Brezenbrösel statt normale Semmelbrösel verwenden.

2 Kommentare

  • Antworten
    Romina
    16. Juli 2020 at 13:06

    Wir sind riesige Käsespätzle und auch Mac & Cheese Fans und deshalb werde ich dein Rezept ganz schnell probieren müssen ;-) Vielen Dank dafür!

    • Antworten
      Karin
      16. Juli 2020 at 16:50

      Ja, das solltest Du unbedingt, liebe Romina! :-)

Hinterlasse einen Kommentar