Zwiebelplootz mit Treber-Sauerteig | Rezept auf www.wallygusto.de
Lieblingsrezepte Pizza | Fast Food

Zwiebelplootz mit Treber-Sauerteig

28. September 2020

Wallygusto ist ja bekanntermaßen ein Foodblog und kein Alkoblog, aber wer uns kennt weiß auch, dass wir weder zu einem leckeren Essen noch zu einem lecker Bier oder Gläschen Wein Nein sagen. Was das mit Zwiebelplootz mit Treber-Sauerteig zu tun hat?

Ganz einfach: Der Treber kommt vom selbstgebrauten Bier und den Zwiebelplootz gibt es bevorzugt zu einem Glas Federweißer oder fränkischem Weißwein. Natürlich schmeckt auch ein Pfälzer oder irgendein anderer Weißwein dazu, aber bei der Kombination Wein bzw. Federweißer und Zwiebelplootz kommt dann doch die Liebe zu meiner ehemaligen unterfränkischen Heimat rund um das fränkische Weinstädtchen Hammelburg zu Tage.

Mein Tipp

Für frischen Treber müsst Ihr nicht unbedingt selber Bier brauen! Ihr bekommt ihn sicherlich auch von einem Hobbybrauer aus Eurer Gegend. Hört Euch einfach mal um, wäre ja schade, wenn der nahrhafte Treber auf dem Biomüll landet. Und solltet Ihr doch keinen Treber bekommen, tut es auch ein Zwiebelkuchen vom Blech zum Wein!

Übrigens: Frischer Treber lässt sich auch sehr gut portionieren und einfrieren.

Keine Kommentare

    Hinterlasse einen Kommentar