Das Cafe Steinchen in Laim | Gastrotipp auf www.wallygusto.de
Café | Eisdiele Restaurants

Café Steinchen | Laim

10. Juli 2020

Wie bereits schon mehrfach erwähnt, gibt es hier eigentlich keine Gastrotipps mehr. Aber für Locations, die mich vom ersten Augenblick an begeistern, mache ich immer gerne eine Ausnahme. So wie für das Café Steinchen in Laim. Warum? Weil es in Laim zwar jede Menge Restaurants, Oma-Cafés und Eckkneipen gibt, aber keine richtig gemütliche Location, um gemütlich einfach nur ein Bierchen zu trinken.

Disclaimer: Dieser Beitrag enthält unbezahlte und nicht beauftragte Werbung in Form von Ortsnennungen und Verlinkungen. Alles wurde selbst finanziert.

Das Cafe Steinchen in Laim | Gastrotipp auf www.wallygusto.de

Von der Idee von Laura und Alexa Steinke, auf dem 550 Quadratmeter großen Gelände der Agnes-Bernauer-Str. 77 ein Café zu eröffnen, haben Herr Wallygusto und ich zufällig Anfang des Jahres über Instagram erfahren. Die beiden Schwestern haben zu diesem Zeitpunkt schon über ein halbes Jahr für ihr Traumprojekt gekämpft, zwischenzeitlich waren die Erfolgsaussichten sogar mehr als düster. Nach zähem Ringen und jeder Menge bürokratischer und technischer Hürden war es Anfang Juli 2020 soweit: Das Café Steinchen konnte endlich seine Pforten öffnen!

Draußen

Dass das Grundstück 30 Jahren brach lag und niemand sich um den Erhalt der Flächen gekümmert hat, sieht man dem Café Steinchen nicht an. Unrat, graffitiverschmierte Wände und parkende Autos sind gemütlichen Sitzecken und bunten Blumentöpfen gewichen. Perfekt umrahmt von den bunten Murals von den Street-Artisten Matthias Mross und Lion Fleischmann

Das Cafe Steinchen in Laim | Gastrotipp auf www.wallygusto.de

Speisekarte

Neben herzhaften Kleinigkeiten wie bespielsweise Grissini und Rote Bete Mousse zum Dippen gibt es auch kleine Gläschen mit Graupensalat, Tomate-Mozzarella-Salat und Spinatsalat. Der Lust nach etwas Süßem wird unter anderem mit Obstsalat und Kuchen abgeholfen. Immer freitags, samstags und sonntags ab 10 Uhr werden im Cafe Steinchen Weißwürschte mit Senf und einer Breze serviert.

Erfreulicherweise gibt es nicht nur Augustiner Helles, sondern auch Craftbier von Tilmans, Munich Brew Mafia und Isarkindl. Daneben gibt es eine kleine Auswahl an Rot- und Weißwein und Heißgetränke wie Cappuccino und Tee. Und natürlich Limonaden und Saftschorlen. Was ich ein bisschen vermisse, ist der für mich im Sommer obligatorische Aperol Spritz. Nennt mich jetzt ruhig eine dumme Tussi, aber wenn die Sonne scheint, kann ich nicht ohne den beliebten italienischen Apertivo!

Das Cafe Steinchen in Laim | Gastrotipp auf www.wallygusto.de

Geschmack

Tilmans ist bei unserem Besuch im Café Steinchen das Getränk unserer Wahl: Für uns einfach das beste, wenn auch nicht das typischste, Helle, das es aktuell auf dem Markt gibt. Da wir für das Abendessen schon andere kulinarische Pläne haben, probieren wir keine der kleinen Köstlichkeiten. Sogar Käsewürfel und Oliven verkneifen wir uns. Aber was an uns vorbeigetragen wird, sieht sehr gut aus: Vor allem die kleinen Salate im Glas!

Service

Die Herrschaften, die uns aus dem bunten Bauwagen heraus unser Bier reichen, sind auf Zack und gut gelaunt.

Das Cafe Steinchen in Laim | Gastrotipp auf www.wallygusto.de

Preise

Die schmackhaften Kleinigkeiten kosten € 3,50 bzw. € 4,00, die Weißwürste € 6,90. Auch beim Augustiner für € 3,50 und beim Tilmans Helles für € 4,00 haben wir nichts zu meckern. Vor allem, wenn man mal überlegt, dass man in einem renommierten Münchner Biergarten inzwischen über € 5,00 für ein alkohlfreies Weißbier berappen muss.

Das Cafe Steinchen in Laim | Gastrotipp auf www.wallygusto.de
Fazit

Herr Wallygusto und ich finden es toll, dass das nächste Craftbier jetzt nur noch einen Steinchen-Wurf von uns entfernt ist. Auch, wenn das vielleicht nur bis Ende des Jahres der Fall sein wird: Das Café Steinchen ist leider nur als Zwischennutzung angedacht. Aber wer weiß, dass hieß es am Anfang vom Café Gans am Wasser auch.

Internet: www.cafe-steinchen.com
Adresse: Agnes-Bernauer-Str. 77, 80687 München

Das könnte Dir auch gefallen:

Keine Kommentare

    Hinterlasse einen Kommentar