Kartoffellebkuchen | Rezept auf www.wallygusto.de
Lieblingsrezepte Süßes

Kartoffellebkuchen

11. Dezember 2023
zum Rezept springen

Wenn ich auf eine Sache auf dem weihnachten Plätzchenteller verzichten kann, dann sind es Lebkuchen. Das liegt vor allem daran, dass in den meisten Sorten großzügig Orangeat und Zitronat zum Einsatz kommt – und damit kann man mich jagen. Meilenweit. Was in der Adventszeit grundsätzlich nichts Schlechtes ist, denn so kann man die unzähligen Kalorien, die Plätzchen und Glühwein so mit sich bringen, wieder abtrainieren. Kartoffellebkuchen mag ich jedoch recht gerne, denn sie kommen ohne kandierte Orangen- und Zitronenscheiben aus. Außerdem sind sie einfach und auch recht schnell zu zubereiten.

Kartoffellebkuchen | Rezept auf www.wallygusto.de

Disclaimer: Dieser Beitrag enthält unbezahlte und nicht beauftragte Werbung in Form von Verlinkungen oder Empfehlungen. Alles wurde selbst finanziert.

Die genaue Zusammensetzung von Lebkuchen variiert je nach Region und Tradition. Im Allgemeinen enthalten sie jedoch Gewürze wie Zimt, Nelken, Ingwer und manchmal Muskatnuss. Die Süße kommt oft von Honig, Melasse oder Zuckersirup. Lebkuchen können auch Nüsse, Trockenfrüchte oder kandierte Früchte enthalten. Die Idee für diese Kartoffellebkuchen stammt aus dem Buch Weihnachtsbäckerei.

Mein Tipp

Neben Kartoffellebkuchen genießen Herr Wallygusto und ich in der Adventszeit gerne Stollenschnecken, Spitzbuben und Schokokrossies. Dazu gibt es eine Tasse selbstgemachten Glühwein. Unsere fünf Lieblingsrezepte für süßen Weihnachtskram habe ich habe in einem Best of Weihnachtsbäckerei für Euch zusammengefasst.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner