italienisch Restaurants

L’Angolo | Haidhausen

13. Februar 2013

Das L’Angolo in Haidhausen war mir bereits aus Erzählungen wohlbekannt, voll des Lobes waren die und von wohlschmeckenden Pizzen war die Rede. Umso erfreuter war ich nun, als eine Freundin das italienische Lokal für einen gemütlichen Weiberratsch vorschlug. Leider war der Ratsch nur zeitlich begrenzt, denn unsere Reservierung war recht spontan und das L’Angolo ist extrem beliebt. So reichte es leider nur für 2 Stunden, aber die haben sich auf jeden Fall gelohnt!

Die Aufkleber an der Türe zeugen von etlichen gastronomischen Auszeichnungen und lassen schon beim Betreten auf gutes Essen hoffen. Schnell fiel mir der große Holzofen und die fleißigen Pizzabäcker ins Auge, die eifrig Pizza um Pizza formten und belegten. Und so war die Wahl auch schnell getroffen, Pizza Vegetariana und Pizza Funghi mussten es sein. Und dass, obwohl Pasta-Tag war und sich Penne Broccoli auch nicht schlecht anhörten. Nur kurz nachdem unsere freundliche Bedienung die Bestellung entgegen genommen hatte, kamen auch schon die Pizzas. Oder soll ich lieber sagen, die Wagenräder? Gott sei dank war ich recht ausgehungert, sonst hätte ich meine Portion nicht geschafft. Der Boden war schön dünn und mit einem herrlich bunten Durcheinander an frischem Gemüse belegt.

Das Lokal selbst ist recht gemütlich, aber bis auf den bereits erwähnten Holzofen, nichts besonderes. Die Wände sind aus Backstein und man sitzt an kleinen Tischen aus dunklem Holz. An besonders viel Schnickschnack kann ich mich nicht erinnern, aber das liegt wohl daran, dass ich nur Augen für meine leckere Pizza hatte. 🙂

Über die Preise gibt es übrigens auch nichts zu meckern, die Pizzen kosten um € 9,00 und das Helle € 3,10. Einzig erkennbarer Schwachpunkt: Hier wird eindeutig das „falsche“ Bier ausgeschenkt. Aber das macht nix, denn das L’Angolo hat trotzdem durchaus das Potential mein neuer Lieblings-Italiener zu werden.

Adresse: Breisacherstraße 30, 81667 München

You Might Also Like

%d Bloggern gefällt das: