indisch | pakistanisch Restaurants

Samrat | Altstadt

20. Oktober 2013

Meine neueste Entdeckung für ein gutes und günstiges Mittagessen in der Münchner City ist das „Samrat“ in der Papa-Schmidt-Strasse. Für € 6,50 bekommt man vegetarischen „Business Lunch“ mit Salat oder Tagessuppe und einem kleinen Getränk.

Okay, der Salat war recht lieblos angerichtet und ließ wirklich das Allerschlimmste für das Hauptgericht erwarten. Hier wurde ich jedoch eines besseren belehrt, denn das „Palak Shabsi“ aus gemischtem Gemüse mit orientalischen Spinat war pikant und lecker. Und schön satt machte es auch. Das traf übrigens laut meinen Kollegen auch auf das „Chicken Korma“ (Hähnchenbrustfilet in Joghurt-Sauce mit Kaschmir-Gewürzen) zu. Sehr gut war auch der Basmati-Reis, der mit irgendetwas (Lebensmittelfarbe? Kurkuma?) eingefärbt war und somit unsere Geschmacksknospen etwas verwirrt. Zu viert saßen wir da und probierten den Reis immer wieder, kamen aber nicht darauf, mit was oder ob überhaupt er gewürzt war.

Ein kleines Manko war allerdings der Service: Für die Mittagspause dauerte es vom Bestellen bis zum Bezahlen einfach zu lange. Außerdem bekam ich statt Cola eine Apfelschorle serviert. Und mit viel Begeisterung war die Dame leider auch nicht zu Gange.

Da Preis-Leistung aber auf jeden Fall stimmen, will ich mal nicht so sein und drücke ein Auge zu :-). Auf jeden Fall war das bestimmt nicht meine letzte Mittagspause im „Samrat“.

Adresse: Papa-Schmid-Str. 1, 80469 München

Auch interessant:

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: