Einkaufen Magazin

Die Foodist-Box im August

16. September 2013
Foodist August 2013

Die Foodist-Box kam im August nochmal richtig sommerlich daher! Das Wetter spielt im Moment ja leider nicht mehr mit, aber so kann man sich den Sommer noch ein wenig konservieren. Zumindest mit den Sachen, die jetzt noch übrig sind :-).

Den Bio Apfel Cider von Elbler aus Äpfeln aus dem Alten Land hat Herr Wallygusto zum Beispiel schon vor Wochen getrunken. Geschmeckt hat er meinem Ehegatten ganz gut, allerdings hätte er sich ein wenig mehr Kohlensäure gewünscht. So fand er den Geschmack etwas zu muffig. Positiv anzumerken ist aber – mal wieder – dass das Getränk frei von Farb-, Konservierungs- und Aromastoffen ist.

Der Peanut Butter Fudge aus dem Hause Hope & Greenwood hat ebenfalls keine zwei Tage überlebt. Das Karamellkonfekt mit den karamellisierten Erdnüssen war einfach zu köstlich!

Das “Extra Virgin Five Olive Oil” von World Excellent Products stammt aus Griechenland und wir haben es bisher nur zum Kochen verwendet. Das wird diesem edlen Tropfen wahrscheinlich gar nicht gerecht, denn eigentlich sollte man so was Feines auf einem frischen Weißbrot und mit etwas groben Meersalz genießen.

The Lovers Jackson Bar ist ein lecker aussehender Müsliriegel mit Pflaumen und Kirschen. Wir haben ihn mal beim Wandern dabei gehabt, dann aber leider im Rucksack vergessen. Durch das lange Herumtragen in der Hitze ist das gute Stück leider so zerbröselt, so dass man es nicht mehr essen konnte :-(.

Das Produkt, mit dem wir am allerwenigsten anfangen können, ist das Bio-Risotto mit Aubergine. Es besteht aus Bio-Carnaroli Reis und ist in nur 15 Minuten zubereitet. Wir mögen einfach keine Fertigprodukte, auch wenn sie Bio und bestimmt auch gesund sind. Vielleicht nehme ich mir die Packung mal als Lunch ins Büro mit.

Auf jeden Fall war die Box im September wieder sehr interessant und ich bin – wie immer – gespannt, was es nächsten Monat geben wird.

You Might Also Like

No Comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: