Events

Alles Hopfen, oder was? – Nächstes Wochenende ist wieder Braukunst Live! in München!

2. März 2015

Wenn mir jemand vor 20 Jahren gesagt hätte, dass ich einmal gerne Bier trinken würde, hätte ich ihn ausgelacht. Klar habe auch damals schon auf der Wies’n die ein oder andere Radler-Maß getrunken oder in der Disco ein „Wei-Co“ (Weißbier mit Cola) bestellt. Aber so richtig Liebe war das nicht. Aber die Zeiten ändern sich und inzwischen trinke ich richtig gerne Bier. Vor allem, wenn es kein langweiliges Helles aus München ist. Meine Favoriten sind die vollmundigen Biere, die in der Fränkischen Schweiz gebraut werden. Seit unserem Besuch in Edinburgh letztes Jahr hat es mir aber Indian Pale Ale (IPA) ganz besonders angetan. Den letzten Kick gab es dann auf den Bierinseln, die im Sommer das erste Mal in München stattfanden. Seit dem haben Biere mit dicken Mönchen, Spaten oder bayrischen Rauten bei uns Wallygustos keine Chance mehr! Zu geschmacklos, zu langweilig finden wir sie mittlerweile. Umso besser natürlich, dass es für bierliebende Leutchen wie uns seit 2012 die Braukunst Live! gibt!

Postkarte_BRAUKUNST LIVE 2015.jpg.de

Das Foto wurde freundlicherweise von Storykitchen zur Verfügung gestellt.

Was?

Wir schreiben das Jahr 2015 und immer mehr neue ambitionierte Craft Beer Projekte schießen in ganz Deutschland aus dem Boden. Diese Newcomer werden durch die amerikanische Bewegung und durch Veranstaltungen wie der Braukunst Live! motiviert. Sie bilden neben den traditionellen Brauereien den Motor einer modernen, spannenden und weltoffenen Entwicklung in der Bierbraukunst. Kenner und Liebhaber können dieses großartige Fortschreiten in all seinen Facetten auf der Braukunst Live! 2015 bewundern.

Braukunst Live Craft Beer Glas

Das Foto wurde freundlicherweise von Storykitchen zur Verfügung gestellt.

Als ganz besondere Highlights präsentieren die Premiumpartner des Festivals ganz besonders kostbare Braustücke:

  • Braufactum legt seinen Schwerpunkt dieses Jahr auf die aktuellen Harvest Editionen Progusta und Indra 2014 und auf ein speziell für das Festival gebrautes „Hoppy Strong Saison“. Zudem werden Biere der neuen Partner Mikkeller, Gypsy Inc. und des langjährigen Partners Birrificio Italiano vorgestellt. Für Birrificio Italiano wird Braumeister Agostino Arioli persönlich anreisen, um die neuen Spezialitäten am Stand von Braufactum zu präsentieren.
  • Hofbräu München braut anlässlich der Braukunst Live! einen neuen untergärigen, unfiltrierten und fünffach heißgehopften „HALLODRI“, der an die Besucher ausgeschenkt wird.
  • Schneider Weisse stellt am Eröffnungstag sein neues TAP X Mathilda Soleil vor und zeigt mit insgesamt zehn verschiedenen Weißbieren wie weit Weißbiergeschmack tatsächlich gehen kann.
  • Pilsner Urquell wird ein ungefiltertes, unpasteurisiertes Pilsner Urquell ausschenken, teilweise sogar aus handgefertigten Holzfässern – so kann man das berühmte Pils sonst nur im Pilsner Brauereikeller in Tschechien genießen.
  • Die noch junge Marke Craftwerk Brewing bringt zwei Besonderheiten für alle Liebhaber von gezapftem Bier mit: die beiden Klassiker „Tangerine Dream“ und „Holy Cowl“ wird es exklusiv für die Braukunst frisch vom Fass geben. Außerdem am Stand erhältlich: das Barrel Aged Belgian Style Tripel. Von der limitierten Edition ist die Hälfte der Flaschen bereits vergriffen.
  • Der Hopfenprofi Johann Barth & Sohn präsentiert zwei neue Hopfensorten – Monroe und Relax –, die am Stand bei einem „in situ“ dry hopping mit einem Hellen und einem Weißbier gleich getestet werden können.

Weitere Infos zu dieser Veranstaltung findet Ihr auf www.braukunst-live.com.

Das Foto wurde freundlicherweise von Storykitchen zur Verfügung gestellt.

Das Foto wurde freundlicherweise von Storykitchen zur Verfügung gestellt.

Wer?

Neben meiner neuen Münchner Lieblings-Brauerei Crew Republic ist auch Tilmans Biere auf der Braukunst Live! vertreten. Vielleicht habt Ihr sein bernsteinfarbenes Lagerbier Das Helle sogar schon mal im Getränkemarkt Eures Vertrauens gesehen! Das Etikett ist einfach wunderschön und sticht sofort ins Auge! Das Helle ist ein bernsteinfarbenes Lagerbier, das mit ausgesuchten regionalen Rohstoffen gebraut und mit hochwertigen amerikanischen Aromahopfen verfeinert wurde. Es ist somit die moderne Interpretation eines traditionellen Bieres. Das Bier schmeckt süffig wie ein klassisches Münchner Hell, aber ohne so langweilig zu sein. Dazu kommt das intensiv hopfig und ausgeprägt fruchtige Aroma eines amerikanischen Pale Ales. Für mich ist das die absolut perfekte Mischung – Tilmans Biere haben also einen Fan mehr!

Tilmans Das Helle

Und natürlich sind das noch längst nicht alle vertretenen Münchner Craft Beer Brauereien! Hier geht’s zur vollständigen Liste der Aussteller der Braukunst Live!.

Braunkunst Live Überblick

Das Foto wurde freundlicherweise von Storykitchen zur Verfügung gestellt.

Wann?

  • Freitag, 06.03.2015: 16.00-23.00 Uhr
  • Samstag, 07.03.2015: 14.00-22.00 Uhr
  • Sonntag, 08.03.2015: 13.00-19.00 Uhr

Wo?

Wie letztes Jahr auch findet die Baukunst Live! im Münchner MVG Museum (Ständlerstraße 20, 81549 München) statt.

Braukunst Live MVG Museum

Das Foto wurde freundlicherweise von Storykitchen zur Verfügung gestellt.

Damit Ihr auch ordentlich Bier verkosten könnt, sind die Örtlichkeiten sind sehr gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen:

  • Tram 17 (Endstation Schwanseestraße)
  • Bus 139, 144, 145 (Ständlerstraße)
  • U2 Richtung Messestadt Ost (Giesinger Bahnhof) – ab hier: alle 10 Min. kostenloser Shuttlebus

Vielleicht sehen wir uns ja auf der Braukunst Live!? In diesem Sinne: PROST!

Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit Jennifer Maier von Storykitchen. Meine Meinung bleibt davon natürlich wie immer unberührt. Vielen Dank an dieser Stelle auch an Tilmans Biere für die freundliche Überlassung eines Sixpacks von Das Helle!

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply Björn 2. März 2015 at 11:06

    Ich werde auch hingehen! Freue mich schon drauf! 🙂

    • Reply Karin 2. März 2015 at 18:30

      Wir uns auch! 🙂

  • Reply Daniela 2. März 2015 at 19:13

    Ich bin auch dabei und freue mich schon riesig. Wird sicherlich lustig. Vorher sollte ich aber noch meinen Beitrag über Finest Spirits vom letzten Wochenende fertig stellen…

    • Reply Karin 10. März 2015 at 21:26

      Die Braukunst Live! war echt super!

    Kommentar verfassen

    %d Bloggern gefällt das: