Pistazien-Pesto mit Basilikum und Minze | Rezept auf www.wallygusto.de
Lieblingsrezepte Pesto

Pistazien-Pesto mit Basilikum und Minze

22. März 2021

Obwohl sich in unserer Abstellkammer Nüsse, Kerne und Körner stapeln, führten Pistazien in unserer Küche bisher eher ein Schattendasein. Letzens haben wir uns aber die kleinen Kerne als Topping für geröstetes Gemüse eingebildet. Und wie es halt immer so ist, braucht man dafür lediglich eine kleine Menge, wohingegen die Packungen aus dem Bio-Supermarkt immer viel zu groß sind. Die Lösung des Problems: Pistazien-Pesto mit Basilikum und Minze!

Das Pesto ist so lecker und damit so viel mehr als schnöde Resteverwertung! Das nussige, leicht buttrige Aroma der Pistazien passt perfekt zu aromatischem Basilikum und würzigem Parmesan. Und durch die Minze bekommt das Pistazien-Pesto einen echten Frische-Kick!

Mein Tipp

Pesto ist genau Euer Ding, aber Ihr habt keine Lust auf Pistazien? Dann versucht Euch doch am klassischen Pesto Genovese. Oder Ihr schaut Euch mal bei uns um: Herr Wallygusto und ich haben bereits allerlei spannende Pesto-Variationen kreiert.

Das könnte Dir auch gefallen:

2 Kommentare

  • Antworten
    Elena (heute gibt es...)
    2. April 2021 at 22:14

    Hallo ihr zwei,
    das hört sich echt lecker an und war hier sehr ähnlich auch schon mal auf dem Teller. Immer wieder lecker :)

    Vielen Dank übrigens für das Verlinken!

    Ganz liebe Grüße
    Elena

    • Antworten
      Karin
      5. April 2021 at 18:43

      Hallo Elena,
      freut uns, dass wir Dir Appetit machen konnten.

      Liebe Grüße
      Karin und Torsten

Hinterlasse einen Kommentar