Pizza mit Birne, Gorgonzola & roten Zwiebeln | Rezept auf www.wallygusto.de
Lieblingsrezepte Ofengerichte

Pizza mit Birne, Gorgonzola & roten Zwiebeln 

28. Januar 2015

Esst Ihr am Wochenende auch so gerne Pizza wie Herr Wallygusto und ich? Und habt Ihr auch keine Lust mehr auf den ewig gleichen Belag? Standards wie Zucchini, Aubergine & Spinat sind Euch zu langweilig? Dann haben wir heute genau das richtige Essen für einen perfekten Samstagabend für Euch – Pizza mit Birne, Gorgonzola & roten Zwiebeln! Und als Tüpfelchen auf dem i: WALNÜSSE!

Eine ähnliche Pizza haben wir vor Jahren mal in einem italienischen Restaurant gegessen. Natürlich waren wir gleich von der Kombination aus fruchtiger, süßer Birne und würzigem Gorgonzola begeistert. Leider – wie es halt immer so ist – haben wir diese Pizza-Variation schnell wieder vergessen. Erst am letzten Wochenende erinnerten wir uns wieder daran – und haben nicht lange gezögert, unser Verlangen in die Tat umzusetzen.

Pizza mit Birne, Gorgonzola & roten Zwiebeln 

Lieblingsrezepte, Ofengerichte

6 Mini-Pizzas oder 1 Backblech

Pizza mit Birne, Gorgonzola & roten Zwiebeln | Rezept auf www.wallygusto.de

Zutaten

    Für den Pizzateig
  • 200 ml lauwarmes Wasser
  • 1 TL Zucker
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 200 g Dinkel Vollkormehl
  • 200 g Dinkelmehl
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 TL Salz
    Für den Belag
  • 2 rote Zwiebeln, halbiert und in Ringen
  • 2-3 EL Rapsöl
  • 1 Schuss Sherry (oder Rotwein, wenn Ihr gerade eine Flasche offen habt)
  • 1 Kugel Mozzarella, in Scheiben
  • 60 g Gorgonzola
  • 2 kleine Birnen, geviertelt, entkernt und in feinen Scheiben
  • 10 Walnusskerne, gehackt
  • nach Belieben Salbeiblätter
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle

Anleitung

  1. Zunächst für den Teig Mehl mit der Trockenhefe, Salz und Zucker in einer Rührschüssel vermengen. Olivenöl und das lauwarme Wasser hinzufügen und mit einer Küchenmaschine ca. 5 Minute auf langsamer Stufe zu einem geschmeidigen und homogenen Teig verkneten. Den Teig an einem warmen Ort für ca. 1 Stunde gehen lassen.
  2. Während der Teig geht, Rapsöl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebelringe ca. 10 Minuten darin anschwitzen. Mit einem Schuss Sherry ablöschen und so lange köcheln, bis die Flüssigkeit weitestgehend verdampft ist.
  3. Den Ofen auf 200 Grad mit Ober- und Unterhitze vorheizen.
  4. Teig auf einem Backblech ausrollen, mit Birne und Käse belegen und im Ofen backen. Nach 13 Minuten Zwiebeln, gehackten Walnusskernen und Salbeiblättchen gleichmäßig auf der Pizza verteilen und in 12 Minuten zu Ende backen. Pizza mit Salz und frisch gemahlenen Pfeffer bestreuen und servieren.
https://wallygusto.de/2015/01/28/fuer-einen-perfekten-samstagabend-pizza-mit-birne-gorgonzola-roten-zwiebeln/

Meine Tipps

Pizza mit Obst als Belag ist genau Euer Geschmack? Dann probiert auch mal Pizza mit Birne, Provolone & Walnüssen und Pizza mit Apfel und Radicchio! Oder Ihr aber, Ihr wandelt das Rezept leicht ab und verwendet zusätzlich Pilze & Tomaten als Belag!

1 Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar