HANS IM GLÜCK Das Burger Buch
Buchvorstellungen Magazin

HANS IM GLÜCK Das Burger-Buch | Buchvorstellung

8. Dezember 2017

Zugegeben, die ganz große Burger-Euphorie ist bei Herrn Wallygusto und mir nicht mehr da. Ab und und an überfällt sie uns dann aber doch, die Lust nach einem dicken Veggieburger! Diese stillen wir dann auch gerne mal in einem der HANS IM GLÜCK Burgergrills – oder wir machen uns die Burger einfach selbst! Dank HANS IM GLÜCK Das Burger-Buch kein Problem!

Das HANS IM GLÜCK Das Burger-Buch enthält alle Rezepte der beliebten Gerichte aus den HANS IM GLÜCK Burgergrills. Ob Burger namens Gaumenfreude, Stiefel oder Heuernte – hier ist für Fleischliebhaber ebenso wie für Vegetarier der perfekte Burger dabei. Doch nicht nur die schmackhaften Burgerrezepte sind hier niedergeschrieben. Auch die vielen Beilagen, wie Süßkartoffel-Fritten oder die leckeren Salate könnt Ihr nun ganz einfach zu Hause zubereiten. Nicht zu vergessen, die fantastischen Soßen.

Hans Im Glück | Westend

Herr Wallygusto und ich werden bald einige der Rezept aus HANS IM GLÜCK Das Burger-Buch ausprobieren & Euch zeitnah darüber berichten! In der Zwischenzeit könnt Ihr uns ja verraten, welchen Burger Ihr am liebsten bei HANS IM GLÜCK bestellt! ;-)

Vielen Dank an den Dorling Kindersley | DK Verlag, der mir freundlicherweise das Buch für diesen Beitrag zur Verfügung gestellt hat. Wie immer bleibt davon meine Meinung unberührt. 

2 Kommentare

  • Reply
    Hendrik
    6. Januar 2019 at 7:12

    Hallo Karin, hast du das Buch noch und kannst du ein Rezept für mich nachsehen? Es ist leider nicht mehr verfügbar. Ich würde es dir gerne abkaufen oder aber wie gesagt an ein ganz bestimmtes Rezept kommen. Es geht um die “Hans im Glück”-Soße.

    Und auch die veganen Burgerrezepte interessieren mich aber ich suche seit Wochen verzweifelt nach dem Buch/der Soße.

    Würde mich unglaublich freuen. Kannst mich gerne per Mail kontaktieren.

    LG Hendrik

    • Reply
      Karin
      10. Januar 2019 at 19:18

      Hallo Hendrik,
      leider bin ich nicht mehr im Besitz des Buchesn – ansonsten hätte ich es Dir gerne verkauft!
      LG Karin

Hinterlasse einen Kommentar