Venedig – Rundreise durch Venetien & Südtirol | Travel Guide auf www.wallygusto.de
Italien | Malta Unterwegs

Venedig – Rundreise durch Venetien & Südtirol (2)

18. Oktober 2019

Von Padua ist es nur ein Katzensprung nach Venedig. Da weder Herr Wallygusto und noch ich bisher in der Lagunenstadt gewesen waren, haben wir die Gelegenheit natürlich gleich beim Schopf gepackt!

Wir lassen uns von Dauerregen und Kälte nicht abschrecken und steigen gut gelaunt in Padua in den Zug. Dieser bringt uns in knapp 30 Minuten nach Venedig. Die Hoffnung auf eine Regenpause erfüllt sich leider nicht, aber was soll’s: Es gibt kein falsches Wetter, nur falsche Kleidung. Außerdem entwickelt Venedig bei düsterem Regenwetter einen unwiderstehlichen morbiden Charme. Ihr seht, alles eine Sache der Einstellung.

Disclaimer: Dieser Beitrag enthält unbezahlte und nicht beauftragte Werbung in Form von Ortsnennungen und Verlinkungen. Alles wurde selbst finanziert.

Venedig – Rundreise durch Venetien & Südtirol | Travel Guide auf www.wallygusto.de

Sehenswürdigkeiten

Eigentlich kennen wir alle nur einen kleinen Teil von Venedig, die Lagunenstadt mit ihren romantischen Kanälen und herrlichen Palästen. Hier gibt es keine Autos, dafür jede Menge Touristen, die sich zu Fuß oder per Boot fortbewegen. Der größte und bevölkerungsreichste Teil Venedigs, das relativ unscheinbare Mestre und das stark industrialisierte Marghera, befindet sich auf dem Festland. Der dritte Teil der Stadtgemeinde Venedig verteilt sich auf die anderen Inseln der Lagune: Murano, Burano, Torcello, Lido di Venezia und Pellestrina.

Das bei Touristen so beliebte Venedig hat jedes Jahr bis zu 30 Millionen Besucher zu verkraften. Viele davon sind Tagesausflügler, die mit einem der immer zahlreicher werdenden Kreuzfahrtschiffe ankommen. Ähnlich wie in Lissabon ist auch in Venedig der Kreuzfahrttourismus zu einer regelrechten Plage geworden. Klar profitiert die Stadt von diesem Boom, doch es gibt vermehrt Kritik. Inzwischen kämpft sogar schon eine Bürgerinitiative für die Verbannung der Kreuzfahrtriesen. Und auch der Streetart-Künstler Banksy hat mit einer gewohnt eigenwilligen Aktion seine Meinung hierzu ausgedrückt.

Wir bekommen das zu spüren, denn obwohl es in Strömen regnet, schieben sich ganze Karawanen von Touristen durch die engen Gassen von Venedig. Wir spannen also unsere Regenschirme auf und lassen uns im Strom der bunten Regencapes an den bekannten Sehenswürdigkeiten vorbeitreiben. Da wir uns meist nur auf den ausgetretenen Touristenpfaden bewegen, gehe ich hier auch nicht weiter auf diese ein und lasse nur Bilder sprechen.

Essen & Trinken

Auf der Suche nach einem Happen zu Essen und einem Glas Wein landen wir in einem der malerischsten Stadtteile Venedigs, in Cannareggio. Hier kommt die junge lokale Szene der Stadt zusammen, um in einem der vielen „Bacari“ den Feierabend zu genießen.

Als „Bacari“ werden die venezianischen Tapas-Bars bezeichnet. Diese schenken nicht nur Wein aus sondern bieten dazu auch diverse Kleinigkeiten wie Röstbrote, Tramezzini und kleine Tellergerichte an. An diese „Cicchetti“ könnten Herr Wallygusto und ich uns echt gewöhnen!

A La Vecia Papussa | Fondamenta Misericordia, 2612, 30121 Venedig

Im A La Vecia Papussa macht Spritz trinken viel Spaß. Die entspannte Bar ist zwar recht kahl eingerichtet, aber die hübschen bunten Holzstühle und kleinen Tische sorgen für eine heimelige Atmosphäre. Und das Schöne: Es ist nichts los! Anscheinend sind wir mit unserer positiven Meinung alleine oder das A La Vecia Papussa sieht von außen einfach zu wenig einladend aus.

Vino Vero | Fondamenta Misericordia, 2497, 30100 Venedig

Das Vino Vero ist ein sehr kleines Lokal und bei unserem Besuch gerammelt voll. Wir brauchen daher auch zwei Anläufe, uns dafür zu entscheiden, unseren Wein mangels Platz in der Kälte vor dem Lokal zu trinken. Aber bei der großen Auswahl an Cicchetti können wir einfach nicht widerstehen. Und als ein kleines Brettchen mit köstlichen Röstbroten vor uns steht, wird uns auch ganz schnell warm ums Herz.

Noch mehr Tipps für Venetien & Südtirol findet Ihr hier:

  • Padua
  • Verona
  • Gardasee
  • Meran

Das könnte Dir auch gefallen:

3 Kommentare

  • Reply
    Padua – Rundreise durch Venetien & Südtirol (1) | Wallygusto
    27. Oktober 2019 at 19:01

    […] Venedig […]

  • Reply
    Sabrina
    4. November 2019 at 13:04

    Hach ja, Venedig steht ja auch schon so lange auf unserer Reiseliste, aber die Tourimassen schrecken uns ein wenig ab (wobei uns jetzt nach Japan ja eigentlich nichts mehr schrecken kann … ;-) ). Vielleicht geben wir der Stadt nächstes Jahr im Winter endlich mal eine Chance.
    LG
    Sabrina

    • Reply
      Karin
      9. November 2019 at 19:42

      Ein Besuch im Winter ist anscheinend der Geheimtipp. ;-)

Hinterlasse einen Kommentar