Grundkurs Wein: Alles, was man über Wein wissen sollte | Buchvorstellung
Buchvorstellungen Magazin

Grundkurs Wein: Alles, was man über Wein wissen sollte | Buchvorstellung

17. Februar 2020

Herr Wallygusto und ich lieben Wein! Früher waren es bei mir rote, inzwischen eher weiße Sorten. Bei Herrn Wallygusto ist es witziger Weise umgekehrt. Wichtig ist nur, dass es sich um einen trockenen Wein handelt. Und natürlich, dass es nicht der letzte Fusel ist. Weinexperten sind wir aber beide nicht. Am liebsten kaufen wir Weine auf Empfehlung von Freunden oder fahren beim Winzer unseres Vertrauens vorbei. Auch wird das ein oder andere Falscherl schon mal wegen des hübschen Etiketts gekauft. Für Leute wie uns, die gerne Wein trinken, aber im Grunde keine Ahnung haben, gibt es schlaue Bücher, die einem den Einstieg in die Materie ungemein einfach machen. Eines davon ist Grundkurs Wein von Jens Priewe, das 2019 in einer überarbeiteten 2. Auflage erschienen ist.

Disclaimer: Das Buch wurde mir kostenlos und unverbindlich für diese Rezension zur Verfügung gestellt hat. Vielen Dank an dieser Stelle dafür! Meine Meinung bleibt davon wie immer unberührt. 

Autor

Jens Priewe hat sich als Autor von zahlreichen Büchern und Zeitschriftenartikeln über Wein einen Namen gemacht. Nach dem Studium der Wirtschafts- und Sozialgeschichte, Philosophie und Soziologie arbeitete er zunächst als Redakteur bei Wochenzeitungen, Umwelt- und Wirtschaftspublikationen in Hamburg und Zürich. Mittlerweile hat sich Jens Priewe dem Thema Wein voll und ganz verschrieben. Sein Einführungsbuch »Wein – die kleine Schule« wurde in 13 Sprachen übersetzt und erreichte eine internationale Auflage von über 650 000 Exemplaren. Die Gesamtauflage seiner Bücher liegt bei über einer Million Exemplaren. Seit 2010 betreibt Jens Priewe ein Weinmagazin auf www.weinkenner.de.

Grundkurs Wein: Alles, was man über Wein wissen sollte | Buchvorstellung
Autorenfoto Jens Priewe © Michael Schinharl

Optik

Mit einem Format von 20,5 x 2,2 x 26,1 cm hat Grundkurs Wein ein kompaktes Format. Der Einband ist hochwertig, gleiches gilt für die Seiten aus dickem Hochglanzpapier.

Die Gestaltung der einzelnen Kapitel ist strukturiert und übersichtlich. Die einzelnen Themenbereiche werden durch ansprechende Farbfotos untermalt.

Aus dem Inhalt

  • Wein verstehen
  • Allgemeinwissen
  • Rebenkunde
  • Der Weinberg
  • Die Kellerarbeit
  • Praktisches Weinwissen
  • Sensorik des Weins
  • Die Weinbauländer
Grundkurs Wein: Alles, was man über Wein wissen sollte | Buchvorstellung

Inhalt

Grundkurs Wein hat eine lange Geschichte, so schreibt es Weinkenner und Bestseller-Autor Jens Priewe. In den 90er Jahren entdeckten die Menschen in Deutschland den Wein für sich, ein regelrechter Boom um Bordeaux, Brunello und Riesling brach aus. Das erste Buch „Wein – die kleine Schule“ entstand als Vorläufer des Grundkurses. Denn viele Weininteressierte wollten ihr Wissen rund um Rebsorten, Anbaugebiete und Weingenuss verbessern. Grundkurs Wein wurde zum Bestseller, und immer wieder aktualisiert.

Durch neue Weinbaugebiete wie China, Osteuropa oder die Türkei war es nun Zeit für eine Rundumerneuerung des Buches. Auch der Klimawandel verändert den Weinbau immer mehr. Ökologischer Weinbau und Natural Wines werden von immer mehr Konsumenten gefordert. Bei den prickelnden Weinen entstehen neue Sorten wie Secco oder Pétillant Naturel. Außerdem werden mit der Neuausgabe die wichtigsten Weinbauländer der Welt um einiges differenzierter porträtiert. 

Ein sehr interessantes Kapitel beschäftigt sich mit alternativen Weinverchlüssen. Sind Kunststoff, Zink und Glas wirklich besser als Kork? Wer sich schon mal mit seinen Mitmenschen über dieses Thema unterhalten hat, weiß, dass hier viel Halbwissen unterwegs ist. Der Glaube, dass man qualitativ hochwertigen Wein immer am Korken erkennt, hält sich hartnäckig. Dabei ist die Suche nach dem optimalen Weinflaschenverschluss immer noch in vollem Gange. Und der Korken ist bei weitem kein Qualitätsmerkmal.

Für komplette Neueinsteiger in die Thematik Wein hat der Autor 20 Antworten auf Fragen gegeben, die sich viele Menschen vielleicht gar nicht wagen, zu stellen. Was bedeutet zum Beispiel „herb“ oder wieso kann ein Wein „trocken“ sein? Grundkurs Wein ist daher für jeden Wissensstand geeignet: Wer Weinkenner werden will, kann mit diesem Buch beginnen. Wer schon ein Weinkenner ist, bringt seine Kenntnisse mit ihm auf den neusten Stand.

Kurzprofil

Titel: Grundkurs Wein: Alles, was man über Wein wissen sollte
Autor: Jens Priew
Herausgeber: ZS Verlag GmbH 
ISBN: 978-3-8988-3941-9
Preis: € 19,99

Fazit

Grundkurs Wein ist für alle, die mehr über Wein wissen möchten. Dabei ist es ganz egal, ob Ihr Einsteiger oder Fortgeschrittene seid. Jens Priewe gibt verständliche Informationen über die richtige Lagerung, die Eigenschaften verschiedener Rebsorten, zum Weinbau, die Tricks der Weinindustrie und antwortet auf die 20 meistgestellten Fragen der Einsteiger. Der erweiterte Länderteil informiert detailliert zu den unterschiedlichsten Aromen und zu den berühmtesten Weinsorten der Welt. Ein absolutes Muss für jeden Weinliebhaber.

Das könnte Dir auch gefallen:

Keine Kommentare

    Hinterlasse einen Kommentar