Lieblingspodcasts Magazin

Lieblingspodcasts | Großbritannien Podcast „A decent cup of tea

16. Juli 2021

Die Lieblingslinks haben sich bereits 2020 mit der Dezember-Ausgabe still und heimlich in den Ruhestand verabschiedet. Es war einfach zu wenig Lust vorhanden, aus der Fülle an Blogbeitragen und Neuigkeiten das Beste herauszupicken. Lieber habe ich mich auf die Entwicklung von neuen Rezepten oder neuen Reiseberichten gestürzt. Oder einfach nur gekocht. Auch das Thema Podcast habe ich lange unbeachtet gelassen. Zeit, dies mit einer neuen Rubrik wiederzubeleben: Lieblingspodcasts.

Disclaimer: Dieser Beitrag enthält unbezahlte und nicht beauftragte Werbung in Form von Verlinkungen und/oder Ortsnennungen. Falls etwas konsumiert wurde, wurde dies selbst finanziert.

Der Podcast über Großbritannien und die Briten

Wie Ihr ja schon mitbekommen habt, sind Herr Wallygusto und ich große Fans von Großbritannien. Und eigentlich stand bereits letztes Jahr ein Urlaub in Schottland auf dem Programm. Leider ist daraus dank Corona natürlich nichts geworden. Und auch heuer wird es wohl damit nichts werden, denn die Infektionszahlen gehen wegen der Delta-Variante gerade wieder durch die Decke. Wann es also mal wieder ohne Risiko möglich ist, dorthin zu reisen, steht in den Sternen. Zum Glück habe ich den Großbritannien-Podcast von Sandra Wickert entdeckt, so dass das Fernweh zumindest akustisch ein wenig gestillt werden kann.

Worum geht es?

Sandra ist Bloggerin und Journalistin, aber auch bekennende Porridge-Enthusiastin und Corgi-Fan. Auf ihrem Reise- und Lifestyleblog A decent cup of tea schreibt sie über Großbritannien, die Briten und natürlich Tee. Ich lese Sandras tollen Blog schon länger und habe ihr ein Reiseinterview über den Snowdonia Nationalpark in Wales gegeben. Wenn Ihr also schon immer mal wissen wolltet, warum die Briten verschiedene Wasserhähne für warm und kalt haben, seid Ihr bei Sandra Wickert genau richtig.

Neben ihrem Blog versorgt uns Sandra seit einiger Zeit auch via Podcast mit Informationen über unser Lieblingsurlaubsland. So spricht sie nicht nur über den britischen Lifestyle, sondern gibt auch praktische Tipps, wie wir uns garantiert nicht im Pub blamieren. Ab und an lädt sie diverse Gäste ein oder ist selbst vor Ort auf der Insel.

Aktuell ist der Podcast von A decent cup of tea zwar im Sommerurlaub, aber schon im August erzählt Sandra wieder kleine und große Geschichten über Großbritannien und die Briten.

Keine Kommentare

    Hinterlasse einen Kommentar

    Cookie Consent mit Real Cookie Banner