Dorset & Devon | Travel Guide - Ein Roadtrip durch Südengland (7)
Großbritannien | Irland Unterwegs

Dorset & Devon – Ein Roadtrip durch Südengland (7)

25. März 2019

Dorset liegt an der Küste des Ärmelkanals und wurde bereits in der Jungsteinzeit besiedelt. Kreidefelsen und Klippen aus Kalkstein prägen seine abwechslungsreiche Landschaft, die zu den schönsten in ganz Großbritannien gehört. Zauberhafte Küstenstädte und mit Exmoor und Dartmoor gleich zwei mysteriöse Moorlandschaften – das sind die Kontraste, die Devon so überaus reizvoll machen. Das prägendste Gebiet von Dorset ist eindeutig die Jurassic Coast, die wegen ihrer einzigartigen Beschaffenheit sogar zum Weltkulturerbe ernannt wurde.

Dorset und Devon sind während unseres Aufenthalts in Südengland leider nur „Transitländer“: Immer durchqueren wir die beiden Grafschaften und machen an der ein oder anderen Sehenswürdigkeit halt. Richtig lange bleiben wir jedoch nie, so dass es auch keinen Tipp für Übernachtungsmöglichkeiten gibt.

Sehenswertes

Mit alljährlich mehr als neun Millionen Touristen gehört Devon zu den beliebtesten Urlaubsregionen in England. Kein Wunder, eignet sich die Grafschaft doch hervorragend für einen Aktivurlaub mit Wandern, Radfahren, Schwimmen oder Reiten. Und mit Exeter gibt es einen absoluten Sightseeing-Hotspot obendrauf.

Die kleine, dafür aber umso abwechslungsreichere Grafschaft Dorset muss sich aber auch nicht verstecken: Das Spektrum reicht von eher altmodischen Seebädern mit schönen Sandstränden über schroffe Kalksteinfelsen bis hin zum sanft gewellten Hinterland. Natürlich fehlen auch kulturelle Highlights nicht.

Dorset & Devon | Travel Guide - Ein Roadtrip durch Südengland (7)

Maiden Castle

Maiden Castle ist eine eisenzeitliche Hügelfestung, nahe Dorchester in der englischen Grafschaft Dorset. Der Weg auf die Hügel gestaltet sich als recht abenteuerlich, wird er doch von Dutzenden von Schafen und ihren zahlreichen Hinterlassenschaften belagert. Es stinkt so dermaßen nach Schaf, dass wir Maiden Castle nur das nötigste an Aufmerksamkeit zukommen lassen.

Dorset & Devon | Travel Guide - Ein Roadtrip durch Südengland (7)

Cerne Abbas

Das pittoreske Dörfchen Cerne Abbas liegt nördlich von Dorchester in der südwestenglischen Grafschaft Dorset. Cerne Abbas, das aus einer im 9. Jahrhundert gegründeten Benediktinerabtei hervorgegangen ist, begeistert uns mit seinen schön herausgeputzten Tudor-Häusern.

Leider bleibt keine Zeit für die einladenden Pubs, schließlich wollen wir auch dem keulenschwingenden Cerne Giant sehen! Die Umrisse des knapp 60 Meter großen Riesen Cerne Giant wurden bereits in grauer Vorzeit in die Kalkschicht des Berges geritzt.

Dorset & Devon | Travel Guide - Ein Roadtrip durch Südengland (7)

Jurassic Coast + West Bay 

Als Jurassic Coast, als „Jura-Küste“, wird ein Abschnitt entlang der südenglischen Ärmelkanal-Küste bezeichnet. Der etwa 150 km lange Küstenstreifen wurde im Jahr 2001 als erste Naturlandschaft in England von der UNESCO zum Weltnaturerbe aufgenommen. Neben den beeindruckenden Fels- und Küstenformationen ist die Jurassic Coast vor allem als Fossilienfundstätte bekannt. Weite Teile sind als Area of Outstanding Natural Beauty („Gebiet von außerordentlicher natürlicher Schönheit“) geschützt.

Kein Wunder, dass mich die Jurassic Coast nachhaltig beeindruckt hat: Als ich ein halbes Jahr später die englische Krimiserie „Broadchurch“ für mich entdecke, bin ich jedes Mal auf’s Neue fasziniert, wenn die schroffe Felswand ins Bild kommt. Und das tut sie ziemlich oft, denn viele Szenen des fiktiven Ortes wurden unter anderem in West Bay in Dorset gedreht. Vom Hafen der Stadt Bridport hat man nämlich einen fantastischen Blick auf einige der beeindruckenden Cliff-Formationen der Jurrasic Coast.

Exeter 

Als begeisterter Leser der Historienschinken von Rebecca Gable ist mir Exeter selbstverständlich ein Begriff! Die Hauptstadt der Grafschaft Devon war früher sogar die Hauptstadt von Cornwall. Die Stadt liegt am Fluss Exe, nur wenige Kilometer nördlich der Mündung in den Ärmelkanal. Auch der Nationalpark Dartmoor ist nicht weit entfernt.

Das Stadtbild von Exeter, in der Starautorin Joanne K. Rowling einst zur Uni ging, ist vor allem durch seine mittelalterlichen Kirchen geprägt. Geistiger Mittelpunkt ist die altehrwürdige Kathedrale St. Peter, ein eindrucksvolles Beispiel für die formenreiche englische Hochgotik. Wir staunen über die hell leuchtende Sandsteinfassade mit ihren formvollendeten Ornamenten und den imposanten Innenraum: Ein filigranes Rippengewölbe überspannt das Mittelschiff, das mit einer Länge von 105 Metern das längste gotische Gewölbe der Welt ist. Rougement Castle wurde 1068 im Auftrag von Wilhelm dem Eroberer auf dem höchsten Punkt errichtet. Inzwischen sind davon nur noch die Burgmauer und ein Torhaus erhalten. Die Bezeichnung „Castle“ erscheint angesichts dieser kargen Ruine also etwas übertrieben. Links an das Burggelände grenzt mit den Rougement Gardens ein hübscher Park mit bunten Blumenbeeten an.

Dorset & Devon | Travel Guide - Ein Roadtrip durch Südengland (7)

Dorset & Devon | Travel Guide - Ein Roadtrip durch Südengland (7)

Dass Exeter einst eine bedeutende Hafenstadt war, ist im Stadtzentrum nicht mehr zu spüren. Die alten Hafenanlagen, die Old Quayside, liegen im Südwesten der Altstadt am River Exe. Die Aussage unseres Reiseführers, das denkmalgeschützte Zollgebäude, mehrere historische Lagerhäuser und Pubs würden für ein stimmungsvolles Ambiente sorgen, können wir nicht nachvollziehen. Herr Wallygusto und ich empfinden die Quayside als zu touristisch, weswegen es hier auch kein Fotos von uns gibt. Eigentlich hätten wir es ja besser wissen müssen, aber der Gedanke an schrullige Geschäfte hat uns dann doch schwach gemacht.

Dorset & Devon | Travel Guide - Ein Roadtrip durch Südengland (7)

Essen & Trinken

Warum das englische Essen einen gar so schlechten Ruf hat, können wir auch in Dorset und Devon nicht nachvollziehen: Schmackhafte Cornish Pasty gibt es an jeder Ecke und in Exeter lässt die Auswahl an gemütlichen Cafés mit kleinen Köstlichkeiten nichts zu wünschen übrig.

Exploding Bakery | Central Station Buildings, 1B, Queen St, Exeter EX4 3SB 

Im Internet stoßen wir auf die Exploding Bakery. Der lustige Name und die Aussicht auf selbstgebackenen Kuchen (gebackenen von einigen sehr sexy Leuten ;-)) sorgen dafür, dass wir die stylische Bäckerei gleich nach unserer Ankunft in Exeter ansteuern. Knuspriger Cheese Toastie, saftiger Chocolate Brownie und der gute Kaffee bestätigen die Richtigkeit unserer Entscheidung!

Dorset & Devon | Travel Guide - Ein Roadtrip durch Südengland (7)

Cornish Bakery | 6 W Bay Rd, West Bay, Bridport DT6 4EN

Es ist nicht so, dass ich Cornish Pasty überdrüssig geworden wäre, aber abwechslungsreiche Ernährung ist schließlich das A und O. Außerdem sehen die Sandwiches in der Cornish Bakery in West Bay einfach zu verführerisch aus. Und ob man in Dorset jetzt unbedingt Cornish Pasty essen muss, weiß ich auch nicht.

Dorset & Devon | Travel Guide - Ein Roadtrip durch Südengland (7)

Wer jetzt Lust auf einen Urlaub in Südengland bekommen hat, sollte unbedingt auch meine anderen Reiseberichte lesen:

Das könnte Dir auch gefallen:

Keine Kommentare

    Hinterlasse einen Kommentar