Kneipe | Bar Magazin München Restaurants

CORTIINA Bar | Altstadt

30. April 2014

Nach einem schönen vietnamesischen Abendessen im Jack Glockenbach machten wir uns für einen Absacker auf in die CORTIINA Bar.

Die CORTIINA Bar gehört zu dem gleichnamigen Hotel im Zentrum von München. Ich wäre ja nie auf die Idee gekommen, auf einen Drink in eine Hotelbar zu gehen. Herr Wallygusto war dort aber schon mal mit Kollegen zum Frühstücken und daher voll des Lobes. Da die CORTIINA Bar auch in der aktuellen Munich Quality empfohlen wird, wagten wir also den Versuch.

Die schicke Bar ist mit ihren raumhohen Fenstern und dem exklusiven Designmobilar wahrlich ein Highlight für Design-Liebhaber. Das Ambiente ist sehr exklusiv und außerordentlich charmant. Leider war in den bequemen Lounge-Sessel vor dem Kamin kein Plätzchen mehr, so dass wir uns eine andere, nicht weniger gemütliche Sitzgelegenheit suchen mussten. Von diesen gab es genug, denn die Bar war bei unserem Besuch am Ostersonntag nur mäßig besucht.

Die Getränkekarte bietet neben kreativen Cocktailkreationen und außergewöhnlichen Speisen auch 30 Sorten Gin und 7 unterschiedliche Tonic Water.  Der Prozess  der Entscheidungsfindung nahm angesichts dieser großen Auswahl etwas mehr Zeit in Anspruch. Herr Wallygusto entschied sich schließlich für eine der Empfehlungen des Hauses,  G‘Vine Floraison & 1724 Tonic by Matthias (€ 14,50). Ich wählte einen Pink Gin The Bitter Truth (4 cl € 10,00) und ließ mir dazu vom Barkeeper ein Golberg Tonic (0,2 l € 3,00) empfehlen.

Während wir unsere beiden Gin and Tonics schlürften, fassten wir den Entschluss, der CORTIINA Bar jetzt häufiger einen Besuch abzustatten. Denn wo sonst bekommt in stimmungsvoller Atmosphäre so professionell gemachte Drinks serviert?

P.S. Falls Ihr einen Tipp für uns habt, wo es in München und Umgebung gute Cocktails gibt, immer her damit!!

Internet: www.cortiina.com
Adresse: Ledererstr. 8, 80331 München

Das Foto für diesen Beitrag stammt von Pexels und bildet NICHT das hier vorgestellte Restaurant ab.

You Might Also Like

5 Comments

  • Reply Jack Glockenbach, München | wallygusto 30. April 2014 at 18:05

    […] CORTIINA Bar, München […]

  • Reply Steffen 30. April 2014 at 18:16

    Den G‘Vine haben wir in Spanien auch getrunken, der ist dort gerade sehr angesagt und steht quasi in jeder Bar rum. Wir müssen aber auch definitiv mal zusammen in den Couch Club und uns dort durch das Sortiment probieren!

    • Reply Karin 30. April 2014 at 18:51

      Aber hallo! Und wie wir mal zusammen in den Couch Club gehen 🙂

  • Reply Ela 5. März 2015 at 12:07

    Nicht nur der Gin dort ist der Knaller 🙂 Ich bin für ein Foodbloggertreffen im Cortiina!
    LG
    Ela

    • Reply Karin 10. März 2015 at 21:22

      Das klingt vielversprechend. Sehr sogar. 🙂
      LG Karin

    Kommentar verfassen

    %d Bloggern gefällt das: