One Pot Pasta mit Pilzen | Ein Rezept auf www.wallygusto.de
Lieblingsrezepte Nudeln | Spätzle

One-Pot-Pasta mit Pilzen

6. November 2020

Vor einigen Jahren geisterte ein Phänomen durch die Foodblogs dieser Welt: One-Pot-Pasta brodelte in allen Töpfen! Sogar Herr Wallygusto und ich haben das ein oder andere Rezept in unser Reportoire aufgenommen, zum Beispiel die unglaublich fruchtigen One-Pot-Spaghetti mit Grünkohl, Tomaten und Zitrone. Inzwischen ist der Hype schon wieder ein wenig abgeflaut. Trotzdem haben wir es uns nicht nehmen lassen, in unserem letzten Urlaub dieses Ruck-Zuck-Rezept für One-Pot-Pasta mit Pilzen auszuprobieren.

Ihr fragt Euch jetzt sicher, warum wir auch im Urlaub neue Rezeptideen kreieren? Vor allem aus praktischen Gründen – in unserer Ferienwohnung in Bamberg gab es keine Spülmaschine. Und da wir keine Lust auf einen großen Abwasch hatten, gab es eben One-Pot-Pasta!

Aber natürlich haben wir noch viel mehr Rezepte für die Ferienwohnung in petto. Die Tipps kommen dieses Jahr vielleicht ein wenig zu spät, aber vielleicht plant Ihr ja noch einen Urlaub als Selbstversorger. In Südtirol oder der Fränkischen Schweiz lässt es sich schließlich auch um diese Jahreszeit noch sehr gut zum Wandern aushalten.

Mein Tipp

Ihr habt keinen frischen Thymian zur Hand? Kein Problem, mit getrocknetem Thymian funktioniert die One-Pot-Pasta mit Pilzen auch sehr gut. Damit dieser sein Aroma wieder voll entfalten kann, gebt Ihr ihn am besten zusammen mit Sahne und Brühe in den Topf.

Keine Kommentare

    Hinterlasse einen Kommentar