Seitan-Scheiben mit Pflaumensauce, Rotkraut und Semmelknödeln | Rezept auf www.wallygusto.de
Kartoffeln | Knödel Lieblingsrezepte

Seitan-Scheiben mit Pflaumensauce, Rotkraut und Semmelknödeln

15. März 2021

Kaum zu glauben, wie schnell die Zeit vergeht! Gefühlt haben wir erst Weihnachten gefeiert und dabei jede Menge Plätzchen gefuttert. Und jetzt ist in 3 Wochen schon wieder Ostern! In der Zeit vor Ostern steht für gläubige Christen allerlei Verzicht auf der Tagesordnung. Während der 40 Tage währenden Fastenzeit, die am Aschermittwoch beginnt, gibt es kein Fleisch und auch sonst keine als luxuriös geltenden Lebensmittel, wie etwa Alkohol und Süßigkeiten. An Ostern endet die Fastenzeit und es darf endlich wieder nach Lust und Laune geschlemmt werden. Herr Wallygusto und ich fasten zwar nicht, trotzdem freuen wir uns über einen schönen „Festtagsbraten“. Statt Osterlamm oder Hasenbraten wird es bei uns Seitan-Scheiben mit Pflaumensauce, Rotkraut und Semmelknödeln geben.

Dieses festliche Gericht haben wir auch schon an Heilligabend gegessen, eingerahmt mit Negroni und viel Rotwein. Zugegeben, die Seitan-Scheiben mit Pflaumensauce muten schon ein wenig winterlich an. Aber da Ostern dieses Jahr sehr früh ist, kann es an den Feiertag durchaus nochmal kalt werden und auch schneien. Wäre ja wirklich nichts Neues!

Mein Tipp

Als Vorspeise empfehlen wir Euch Griesnockerlsuppe mit Gemüse. Da ich keinen süßen Zahn habe, fällt der Nachtisch im Hause Wallygusto immer aus. Wenn das Ostermahl für Euch nur mit einem Dessert rund ist, serviert doch zum Abschluß ein Gläschen Eierlikör-Panna-Cotta.

Keine Kommentare

    Hinterlasse einen Kommentar

    Cookie Consent mit Real Cookie Banner