Buckingham Palace - Travel Guide London
Großbritannien | Irland Unterwegs

Die Blogparade gegen Fernweh: Ich will wieder nach … Großbritannien!

12. März 2021

Wahrscheinlich könnt Ihr es nicht mehr hören, aber Corona hat Herrn Wallygusto und mir letztes Jahr mehr als einmal einen Strich durch unsere Reisepläne gemacht. Weder konnten wir unseren Roadtrip durch Norwegen antreten, noch hat es zu einem Wanderurlaub in Schottland gereicht. Immerhin hatten wir eine schöne Zeit in Deutschland, weswegen ich eigentlich auf hohem Niveau jammere: Kulinarisch kamen wir im Bamberg voll auf unsere Kosten und Wandern kann man auch schön im Harz. Trotzdem kam das Fernweh viel zu kurz!

Die Blogparade gegen Fernweh

Dass ich keineswegs allein mit dem Fernweh bin, ist mir klar. Sei es im Freundeskreis oder auf Social Media: Überall ist die Sehnsucht der Menschen nach dem Reisen groß! Um dem Fernweh ein wenig entgegenzuwirken, hat Gela vom Reiseblog Unterwegs mit Kind die Blogparade gegen Fernweh ins Leben gerufen.

Gefragt sind alle Beiträge über Reiseziele in der Ferne, an die es euch immer wieder zieht: Mit welchem Reiseziel in der Ferne habt ihr noch eine Rechnung offen? Wohin auf der Welt wollt ihr schon lange zurückkehren? An welches Stückchen Erde habt ihr euer Reise-Herz verloren? Oder habt ihr schlicht Fernweh nach Meer, den Bergen oder der Wüste?

Circus Lane / Edinburg

Ich will wieder nach…Großbritannien!

Auch wenn die Sehnsucht nach Norwegen groß ist, zieht es mich noch ein kleines bisschen mehr auf die britische Insel. Dabei ist es fast egal, wohin: Ein Wanderurlaub in Wales wäre dabei genauso reizvoll, wie ein kulinarischer Städtetrip nach Edinburgh.

Welche Erinnerungen verbinde ich mit meinem Fernweh-Ziel?

Da Herr Wallygusto und ich bereits mehrmals in Großbritannien Urlaub gemacht haben, verbinde ich unzählige Erinnerungen mit dem Inselstaat! Allen voran sympathische, hilfsbereite Leute, eine zauberhafte Landschaft und eine schier unglaubliche Anzahl an Zapfhähnen in den Pubs. Außerdem denke ich gerne an die köstlichen Sandwiches und Scones mit Marmelade zurück, die wir in Südengland genießen durften.

Travel Guide | Cornwalls Nordküste & Bodmin Moor - Ein Roadtrip durch Südengland
Was hat mich dort so fasziniert oder begeistert, dass ich unbedingt wieder hinwill?

Schon als Teenager fand ich die Jahrtausende alte Geschichte Großbritanniens faszinierend. Mit dem Besuch der Steinkreisanlage von Stonehenge habe ich mir somit einen lang gehegten Traum erfüllt!

Aber auch die Vielseitigkeit der Landschaft begeistert mich bei jedem Besuch aufs Neue. Während an der Küste von Südengland Palmen wachsen und verzauberte Landschaftsgärten zum Spazierengehen locken, geht es im schottischen Hügelland etwas rauer zu. Aber auch die zerklüftete Küste und die bergigen Nationalparks von Wales haben es mir angetan.

Nicht zu vergessen die vielen kleinen und großen Städte, die es zu entdecken gilt. Allen voran natürlich die Metropole London und die schottische Hauptstadt Edinburgh. Dort gibt es auch kulinarisch die eine oder andere Entdeckung zu machen!

Mystisches Stonehenge | Großbritannien
Travel Guide | Pembrokeshire Coast Nationalpark
Wie stille ich mein Fernweh nach diesem Sehnsuchtsziel zuhause?

Um dem Fernweh ein wenig entgegen zu wirken, schauen Herr Wallygusto und ich gerne britische Serien, wie beispielsweise Luther oder Inspektor Barnaby. Leider ist das manchmal eher kontraproduktiv, die Bilder von London oder Cornwall befeuern die Reiselust eher noch.

Auch das Stöbern auf den Reiseblogs A decent cup of tea oder Totally-London tröstet ein wenig darüber hinweg, im Moment nicht auf die Insel reisen zu können.

Oder ich vertiefe mich in die Kochbücher von Großbritanniens Nigel Slater, um ein neues Rezept der völlig unterschätzenden englischen Küche auszuprobieren. Seine Kombination aus Rosenkohl, Scamorza und Dill ist übrigens ganz fabelhaft!

Pubs in London | London kulinarisch
Was habe ich dort bei unserer nächsten Reise vor?

Natürlich wandern, wandern, wandern! Und wenn wir genug gewandert sind, gemütlich in einem Pub auf ein Bierchen einkehren. Oder aber ein Besuch im quirligen Londoner Stadteil Camden Town, um eine Runde mit Amy Winehouse zu schaukeln.

Amy Winehouse - Travel Guide London

Tipps für einen Urlaub in Großbritannien

Wer weiß, vielleicht beruhigt sich die pandemische Lage im Laufe des Jahres ja tatsächlich und Reisen wird wieder ohne Bedenken oder schlechtem Gewissen möglich sein. Ich versuche, die Hoffnung daran nicht aufzugeben. Zumindest wäret Ihr mit meinen Reiseberichten gut auf einen Urlaub in Großbritannien vorbereitet. Also schaut ruhig mal vorbei, um Euer Fernweh zu stillen!

Das könnte Dir auch gefallen:

4 Kommentare

  • Antworten
    Kasia Oberdorf
    13. März 2021 at 12:40

    Liebe Karin,

    ein schöner Beitrag. Man kann deine Sehnsucht nach der Insel förmlich spüren. Das erste (und vorerst letzte) Mal war ich 2018 in London. Ja, ich weiß: Großbritannien hat so viel mehr zu bieten als die Hauptstadt. Was mir dort sofort aufgefallen ist, das waren die sehr höflichen und hilfsbereiten Menschen. Die Londoner sind unglaublich. Du brauchst nur mal kurz unentschlossen irgendwo stehen zu bleiben und auf dein I-Pad mit Maps zu schielen, schon materialisiert sich wie aus dem Nichts jemand neben dir, der dir seine Hilfe anbietet :-)

    Ich würde London gerne einmal in der Vorweihnachtszeit sehen, das muss bezaubernd sein.

    Liebe Grüße
    Kasia

  • Antworten
    Karin
    15. März 2021 at 11:18

    Hallo liebe Kasia,
    die Sehnsucht ist in der Tat sehr groß! Und ich bin immer noch traurig, dass wir im Herbst unseren Wanderurlaub in Schottland canceln mussten. Aber vielleicht klappt es ja dieses Jahr!

    Viele Grüße
    Karin

  • Antworten
    Gela
    17. April 2021 at 17:36

    Liebe Karin,

    gerade bin ich bei der Zusammenfasstung der Blogparade und stelle fest, dass ich dir noch gar keinen Kommentar hiergelassen habe. Shame on me! Schottland stand bei uns 2020 auch auf der (vagen) Liste. Da wird es wohl noch ein bisschen bleiben. ICh hoffe aber, dass ich da noch hinkomme, bebor der Junior sich nicht mal mehr für Harry Potter interessiert und beim Wandern gar nicht mehr mitkommt ;-) – und euch drücke ich auch die Daumen, dass es diesen Sommer klappt!

    Liebe Grüße
    Gela

    • Antworten
      Karin
      23. April 2021 at 19:37

      Hallo liebe Gela,
      kein Problem, Du hast ja jetzt auf meinen Beitrag gefunden. :-)
      Aber wenn das so weiter geht, wird das wohl auch dieses Jahr nichts mit dem Urlaub in Großbritannien. Aber wie heißt es so schön? Die Hoffnung stirbt zuletzt!
      LG Karin

Hinterlasse einen Kommentar

Cookie Consent mit Real Cookie Banner