One Pot Tortellini mit Spinat | Rezept auf www.wallygusto.de
Lieblingsrezepte Nudeln | Spätzle

One Pot Tortellini mit Spinat

26. April 2021
zum Rezept springen

Auch wenn Herr Wallygusto und ich dank Corona viel im Homeoffice arbeiten, erfreuen sich schnelle, einfache Feierabendküche nach wie vor großer Beliebtheit. Denn nur weil wir das Haus zum Arbeiten nur noch selten verlassen, heißt das nicht, dass wir abends mehr Zeit und Lust haben, groß aufzukochen. Ein Gericht, dass alle Kriterien erfüllt, zukünftig nach einem langen Tag im Homeoffice öfter auf den Tisch zu kommen, sind One-Pot-Tortellini mit Spinat.

Diese One-Pot-Pasta überzeugt nicht nur durch die tolle Kombination aus fruchtigen und cremigen Aromen. Die Liste an Zutaten erfreut mindestens genauso, denn außer frischen Tortellini haben wir eigentlich immer alles im Haus. Das macht in Zeiten, in denen Einkaufen nur noch mit FFP2-Maske erlaubt ist, natürlich ganz besonders viel Laune.

Ein weiteres Argument für One-Pot-Rezepte ist, dass man nach dem Kochen keinen großen Abwasch erledigen muss. Rezepte und Ideen dafür gibt es mehr als genug. So bereiten Herr Wallygusto und ich auch gerne Varianten mit Grünkohl oder Pilzen zu.

Mein Tipp:

Die Idee zu stammt von Nileen Marie. Neben One Pot Tortellini mit Spinat hat sie auf ihrem Blog „Schätze aus meiner Küche“ noch einige andere 30-Minuten-Rezepte in petto.

Das könnte Dir auch gefallen:

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner