Zwetschgendatschi mit Streuseln im Kleinformat | Rezept auf www.wallygusto.de
Lieblingsrezepte Süßes

Zwetschgendatschi mit Streuseln im Kleinformat

30. August 2021

Hand aufs Herz – wer von Euch liebt keinen Zwetschenkuchen? Ich muss zugegeben, dass ich vor ein paar Jahren noch laut ICH geschrien hätte. Zwetschgen waren für mich damals nur in einem Zustand wirklich genießbar – als Zwetschgenmus. Inzwischen hat sich meine Einstellung zu dem süßsauren Steinobst zum Glück geändert und ich greife beherzt zu, wenn es beim Konditor Zwetschgendatschi gibt. Bevorzugt mit Streuseln. Natürlich habe ich inzwischen auch selbst das ein oder andere Rezept mit Zwetschgen ausprobiert. Ganz besonders gut haben mir die Mini-Zwetschgendatschis von Silkes Welt gefallen. Das Rezept habe ich bereits 2x nachgebacken und ein wenig an meinen Gusto angepasst. Ich hoffe, dass Euch meine Zwetschgendatschi mit Streuseln im Kleinformat genauso gut schmecken, wie Herrn Wallygusto und mir.

Geburtstags-Blog-Event CLXXVIII - «Reasons to Celebrate» in Kooperation mit Kenwood (Einsendeschluss 15. September 2021)

Die Fragen aller Fragen: Welchen Anlass braucht es für Kuchen?

Ob Zorra ihrem Foodblog zum 17. Geburtstag auch einen Zwetschgendatschi mit Streuseln backt? Ich weiß es nicht. Sicher ist, dass sie im Rahmen ihres Geburtstags-Blog-Events Reasons to Celebrate nicht nur die besten Kuchen-und Tortenrezepte wissen möchte, sondern auch, ob andere, bislang kuchenlose Ereignisse mit Kuchen und Torten gefeiert werden.

Um einen Kuchen zu backen, brauche ich keinen besonderen Anlass – nur richtig, richtig Lust dazu. Backen gehört nämlich nicht zu meinen Kernkompetenzen, wie beispielsweise Nudelsaucen und Aufläufe. Aber ich muss zugeben, dass beispielsweise Geburtstage oder Gäste die Motivation unglaublich erhöhen. So setze ich Besuch gerne Käsekuchen vor und Herr Wallygusto bekommt an seinem Ehrentag immer einen Nusskuchen. Grundsätzlich essen wir aber grundlos Kuchen – einfach immer dann, wenn wir Appetit darauf haben oder uns gerade ein ansprechendes Tortenstück über den Weg läuft. Oder sagen wir mal so: Wir essen Kuchen, um uns und das Leben zu feiern!

Ich wünsche Zorra und ihrem wunderbaren Blog auf jeden Fall eine schöne Geburtstagsfeier mit vielen köstlichen Torten und Kuchen! Und natürlich freue ich mich auf weitere 17 Jahre mit tollen Rezepten!

Mein Tipp

Besonders gut schmeckt Zwetschgendatschi mit Streuseln übrigens mit viel Schlagsahne. Überhaupt ist Datschi der einzige Kuchen, den ich mit Sahne genieße. Meine Schwiegermutter hat die Sahne übrigens für noch mehr Kalorien…ääh…Geschmack immer noch mit Vanillezucker verfeinert.

3 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Cookie Consent mit Real Cookie Banner