Zwetschgen-Chutney mit feiner Anisnote | Rezept auf www.wallygusto.de
Eingemachtes Lieblingsrezepte

Zwetschgen-Chutney mit feiner Anisnote

6. September 2021

Dieses Jahr hat mich die Lust auf Zwetschgen so richtig gepackt! Nachdem es letzte Woche schon Zwetschgendatschi im Kleinformat gab, geht es diese Woche ans Eingemachte! Und zwar habe ich mich mal wieder an eine neues Rezept für Chutney gewagt. Herausgekommen ist dabei ein fruchtig-säuerliches Zwetschgen-Chutney mit feiner Anisnote.

Ohnehin eignen sich die süßen Zwetschgen hervorragend zum Einmachen, zum Beispiel für Marmelade. Ihr saftiges Fruchtfleisch macht das Sommerobst aber auch zu einem 1a Kuchenbelag.

In unseren Breitengraden haben sie im Juli, August und September Saison. Es gibt aber auch Spätsorten, die sogar noch Anfang Oktober reifen. Ihr seht, ich bin dieses Jahr spät dran mit meiner Zwetschgenliebe!

Mein Tipp

Dieses Zwetschgen-Chutney mit feiner Anisnote schmeckt sehr gut auf Käsebrot, aber auch zu Kartoffelpuffern.

Keine Kommentare

    Hinterlasse einen Kommentar

    Cookie Consent mit Real Cookie Banner