Marmorkuchen mit Haselnuss und Mandel | Rezept auf www.wallygusto.de
Lieblingsrezepte Süßes

Marmorkuchen mit Haselnuss und Mandel

18. April 2022
zum Rezept springen

Wer Herrn Wallygusto und mich kennt, weiß, dass wir gerne mal das ein oder andere Stück Kuchen essen. Wenn es dabei um die Wahl des Kuchens geht, sind wir oft uneins. Denn während Herr Wallygusto Nusskuchen bevorzugt, greife ich lieber zu einem dicken Stück Marmorkuchen. Woher unsere Vorlieben kommen ist schnell erklärt: Herr Wallygusto liebt Nüsse über alles und hat als Kind zum Geburtstag immer Nusskuchen gebacken bekommen. Manchmal kommt es mir so vor, als wäre er in seinem letzten Leben ein Eichhörnchen gewesen. Ich hingegen muss bei Marmorkuchen immer an die schönen Ferien denken, die ich als Kind auf dem Bauernhof meiner Großeltern verbringen durfte. Was liegt also näher, als all diese schönen Erinnerungen in einen einzigen Kuchen zu packen? Marmorkuchen mit Haselnuss und Mandel ist – zumindest für uns – so viel mehr als die gelungene Kombination aus herbem Kakaoaroma mit dem süßen Geschmack von Haselnüssen und Mandeln.

Marmorkuchen mit Haselnuss und Mandel| Rezept auf www.wallygusto.de

Mein Tipp

Wie schon der Zimtschneckenkuchen stammt auch dieser Marmorkuchen mit Haselnuss und Mandel aus Jeannys Backstube. Im Gegensatz zu mir, die Marmorkuchen am liebsten ohne alles mag, gönnt sie sich richtig dicken Zimtguss obenauf. Für Jeanny ist der Nuss-Marmorkuchen übrigens „so etwas wie die Übergangsjacke unter den Kuchen, so zwischen „Obstgebäck und Vanillekipferl“. Selbstredend, dass Ihr auf ihrem Blog Zucker Zimt und Liebe auch Rezepte für Obstkuchen und Vanillekipferl findet.

Das könnte Dir auch gefallen:

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner