Pasta alla Tricolore - vegane Pasta mit grünem Spargel & getrockneten Tomaten | Rezept auf www.wallygusto.de
Lieblingsrezepte Nudeln | Spätzle Spargel

Pasta alla tre colori – vegane Pasta mit grünem Spargel & getrockneten Tomaten

13. Mai 2024
zum Rezept springen

Soll ich mal was verraten? Bis vor ein paar Jahren habe ich überhaupt keinen Spargel gegessen. Ja, ich habe die dünnen Stangen regelrecht gemieden wie die Pest. Herr Wallygusto stand mir da übrigens in nichts nach. Wir konnten beide einfach nicht verstehen, warum sich unser halber Freundeskreis das ganze Jahr auf die Spargelsaison freut. Bis wir irgendwann mal irgendwo grünen Spargel vom Grill gegessen haben – da war es dann um mich geschehen. Einfach lecker, dieser Spargel! Nachdem die Lust nach Spargel geweckt war, musste auch ein Rezept her. Neben Risotto ist vegane Pasta mit grünem Spargel eines der ersten Gerichte, die Herr Wallygusto und ich zuhause ausprobiert haben.

Da sich in diesem Pasta-Gericht nicht nur grüner Spargel, sondern auch weiße Pasta und rote Tomaten tummeln, haben wir ihm den Spitznamen Pasta alla tre colori verpasst. Okay, der Name ist vielleicht nicht so wahnsinnig kreativ, aber „tre colori“ umschreibt die darin enthaltenen Bestandteile ziemlich gut.

Pasta alla Tricolore - vegane Pasta mit grünem Spargel & getrockneten Tomaten | Rezept auf www.wallygusto.de

Mein Tipp

Pasta mit grünem Spargel ist nur eines von vielen köstlichen Gerichten, die Ihr mit grünem Spargel zubereiten könnt. Wer es gerne deftig liebt, kann mit grünem Spargel auch einen Nudelauflauf zubereiten. Für die eher Kalorienbewussten unter Euch empfehle ich Spargelsalat mit grünem Spargel und Tomaten.

Das könnte Dir auch gefallen:

Keine Kommentare

    Hinterlasse einen Kommentar

    Cookie Consent mit Real Cookie Banner