Geräucherter Feta Saganaki mit Paprikasauce | Rezept auf www.wallygusto.de
Lieblingsrezepte Pizza | Fast Food

Geräucherter Feta Saganaki mit Paprikasauce

17. Juli 2020

Vegetarische Hauptgerichte sucht man in den meisten griechischen Restaurants in Deutschland vergeblich auf der Speisekarte. Aber das ist kein Grund, nicht doch ab und an einen Griechen zu besuchen. So gibt es doch in der Regel eine Vielzahl von vegetarischen Vorspeisen, die sich auch leicht zu einem magenfüllenden Mahl zusammenstellen lassen. Feta Saganaki fehlt dabei nur selten, ist er doch auch ein alter Hut, wie unser Freund Michi sagen würde. Da hat er nicht ganz unrecht, lecker ist er aber trotzdem. Und um diesen Klassiker aufzupeppen, gibt es bei uns auch eine spannendere Variante: Geräucherter Feta Saganaki mit Paprikasauce.

Meine Tipps

Zu Feta Saganaki mit Paprikasauce passt natürlich normaler Reis oder Fladenbrot. Wer es etwas nussiger möchte, kann wie wir gerne auch Buchweizen dazu servieren.

Geräucherten Feta erhaltet Ihr in diversen Reformhäusern. Solltet Ihr tatsächlich nicht fündig werden, dann könnt Ihr mit geräuchertem Paprikapulver ein bisschen Räucheraroma in Euren Feta Saganaki zaubern. Dazu in das verklepperte Ei einfach einen TL geräuchertes Paprikapulver einrühren.

Grundsätzlich könnt Ihr panierten Gerichen einen neuen Geschmack geben, wenn Ihr das verklepperte Ei mit Chili, Kräutern, Pfeffer oder eben geräuchertem Paprikapulver würzt.

Keine Kommentare

    Hinterlasse einen Kommentar