Pizza aus Sauerteig mit Spargel und Tomaten | Rezept auf www.wallygusto.de
Lieblingsrezepte Pizza | Fast Food

Pizza aus Sauerteig mit grünem Spargel und Tomaten

25. Mai 2020

Anfang April erschütterte eine Horrormeldung die kulinarische Welt: In Corona-Deutschland wird der weiße Spargel so teuer wie nie! Dies liegt zum einen am Nachtfrost, der den Spargel nicht so gut wachsen lässt. Zum anderen daran, dass den Spargelbauern dieses Jahr angeblich bis zu 90 Prozent der Erntehelfer fehlen. Dazu muss man wissen, dass es sich bei den Erntehelfern um Saisonarbeiter, häufig aus Osteuropa handelt, von denen die meisten wegen der Corona-Krise nicht mehr rechtzeitig nach Deutschland einreisen konnten. Frau Wallygusto und ich sind diesbezüglich aber entspannt, schließlich essen wir eh viel lieber grünen Spargel. Für alle unter Euch, denen es ähnlich geht, haben wir daher eine Pizza aus Sauerteig mit grünem Spargel und Tomaten kreiert.

Ich muss gestehen, dass ich die weitere Entwicklung in Sachen Spargel nicht mehr weiter verfolgt habe. Wie bereits eingangs erwähnt, sind wir  nicht die allergrößten Fans der weißen Stangen und greifen viel lieber auf die grüne Variante zurück. Diese landet bei uns in Frühlingsrisotto oder Blätterteig. Reste wandern in bunte Nudelpfannen.

So vielseitig der Spargel ist, so unkompliziert ist er in der Zubereitung: Es reicht daher vollkommen, eventuelle weiße Verfärbungen am unteren Drittel zu schälen und die holzigen Enden ca. 1 cm dick abzuschneiden. Der weiße Spargel erfordert hier schon ein wenig mehr Aufwand. Da er unter der Erde wächst neigt er dazu, schnell zu verholzen.

Zu welchem Team gehörst Du? Grüner oder weißer Spargel? Und wie isst Du ihn am liebsten? Den weißen ganz klassisch mit brauner Butter und Salzkartoffeln, den grünen vom Grill? Verrate es uns!

Mein Tipp

Kein Sauerteig im Haus? Kein Problem, dann verwendet Quark-Öl-Teil oder Hefeteig. Funktioniert beides genauso gut!

Das könnte Dir auch gefallen:

Keine Kommentare

    Hinterlasse einen Kommentar